powered by weltfussball.at

Uhrzeit 27.05.2018 17:30 Uhr Bundesliga 2017/2018 - 36. Spieltag

SV Mattersburg

2 : 1

LASK

Schiedsrichter:
Harald Lechner (Österreich)
Pappelstadion (Mattersburg/Österreich)
Zuschauer: 2400

27.05.2018 - 36. Spieltag
17:30 SV Mattersburg 2 : 1 LASK
17:30 Admira Wacker 0 : 2 SKN St. Pölten
17:30 Wolfsberger AC 0 : 0 Rapid Wien
17:30 SCR Altach 0 : 0 Sturm Graz
17:30 Austria Wien 4 : 0 RB Salzburg

Letzte Aktualisierung: 02:38:47 aktualisieren

90' Andreas Gruber: "Ich habe ihn super getroffen. Ich habe mir gedacht, wenn ich ihn jetzt nicht direkt nehme, wann dann? Das will der Trainer auch sehen, dass wir so umschalten. Kompliment an die Mannschaft, so wie heute haben wir selten gespielt. Jetzt haben wir uns Platz sechs auch noch abgesichert. Wir sind etwas holprig gestartet, sind aber gut zurückgekommen. Es ist ein wenig bitter, dass wir nicht ins Cup-Finale gekommen sind. Schauen wir, dass wir nächste Saison wieder unter die Top sechs kommen."
90' Fazit
Der SV Mattersburg gewinnt am Ende also knapp mit 2:1 und beendet die Saison auf dem guten sechsten Platz. Die Mannschaft von Gerald Baumgartner konnte kurz nach Wiederanpfiff durch ein Traumtor von Gruber auf 2:0 erhöhen und verwaltete den Vorsprung danach eigentlich recht gut. Den Linzer gelang aber früh genug noch der Anschlusstreffer, weswegen es in der Schlussphase noch einmal spannend wurde. Der SVM verteidigte in den Schlussminuten jedoch gut und ließ den LASK nicht mehr in Tornähe, weswegen man die Saison mit einem Heimsieg beenden konnte. Für den LASK ist es die vierte Niederlage in Folge, durch das Erreichen der Europa League Quali und Platz vier wird man in der Stahlstadt aber mit der Saison sehr zufrieden sein.
90' Spielende
90' Es gibt noch einmal Eckball für die Linzer, das wird die letzte Aktion des Spiels.
90' Konter der Mattersburger über Prevljak. Trauner läuft aber zurück und kann gegen den Mattersburger klären.
90' Die Linzer kommen nicht mehr in die Nähe des Strafraums, Mattersburg spielt die Uhr gut herunter.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89' Gelbe Karte für Markus Kuster (SV Mattersburg)
Kuster sieht für Spielverzögerung Gelb.
88' Einwechslung bei SV Mattersburg -> Patrick Bürger
88' Auswechslung bei SV Mattersburg -> Masaya Okugawa
87' Gelbe Karte für Stefan Schimandl (SV Mattersburg)
Grade erst eingewechselt sieht Schimandl für ein gestrecktes Bein gegen Trauner bereits Gelb.
86' Einwechslung bei SV Mattersburg -> Stefan Schimandl
86' Auswechslung bei SV Mattersburg -> René Renner
84' Renner wird von einem Krampf geplagt und liegt auf dem Spielfeld. Die Linzer wollen natürlich, dass es so schnell wie möglich weitergeht.
83' Gruber hat erneut etwas abbekommen und muss nun mit dem Eisspray behandelt werden. Geht es für ihn weiter?
81' Gruber zieht von rechts nach innen, sein Abschluss mit links fällt dieses Mal aber nicht gut aus.
79' Stefan Maierhofer, der Mattersburg verlassen wird, könnte in den Schlussminuten noch ein paar Einsatzminuten bekommen.
76' Langer Ball auf Okugawa, die Linzer spekulieren auf Abseits, ist es aber nicht. Der Japaner scheitert aber am rausgekommenen Schlager, Prevljak legt sich beim Nachschuss den Ball zu weit vor.
74' Es wird in der Schlussphase also noch einmal spannend, der LASK möchte mindestens noch einen Punkt holen.
72' Tooor für LASK, 2:1 durch João Victor Santos Sá
Schönes Solo von João Victor in den Strafraum, der mit rechts ins kurze Eck abschließt. Der Ball wurde von Malić noch leicht abgefälscht, nur schwer zu halten für Kuster.
70' Mattersburg steht zum Teil beinahe mit zwei Viererketten hinten drinnen, da ist es für die Linzer ganz schwer durchzukommen.
68' Einwechslung bei SV Mattersburg -> Michael Perlak
68' Auswechslung bei SV Mattersburg -> Markus Pink
66' Der LASK hat nach wie vor mehr Ballbesitz, die Mattersburger verteidigen den Vorsprung aber sehr geschickt.
63' Einwechslung bei LASK -> Inpyo Oh
63' Auswechslung bei LASK -> Maximilian Ullmann
62' Gelbe Karte für Markus Pink (SV Mattersburg)
Pink sieht nach einem Schubser gegen Rep ebenfalls Gelb.
61' Einwechslung bei LASK -> Rajko Rep
61' Auswechslung bei LASK -> Peter Michorl
61' Kein schlechter Distanzschuss von Goiginger, am Ende fehlen aber drei Meter aufs lange Eck.
60' Der LASK in der Bundesliga noch nie nach einem 0:2 Rückstand gewonnen. Es sieht also gut aus für die Mattersburger.
58' Recht guter Abschluss von Tetteh, Kuster ist die Sicht verstellt, kann aber dennoch gut reagieren.
57' Hereingabe von links von Pink, Schlager kann den Ball aber abfangen.
55' Die LASK Fans sind nach wie vor bester Laune, obwohl die Zeit langsam knapper wird.
53' Von einer Vorentscheidung kann man noch nicht sprechen, der LASK ist auch heute auf jeden Fall für zwei Tore gut.
52' Gelbe Karte für Julius Ertlthaler (SV Mattersburg)
Ertlthaler steigt João Victor in die Fersen und sieht Gelb.
51' Das Spiel nun munter hin und her: Pink mit einem idealen Stanglpass in den Fünfer, wo Gruber aber nicht voll durchzieht. Da hätte er entschiedener zum Ball gehen sollen.
49' Chance auf den Anschlusstreffer für den LASK: Tetteh spielt ideal in den Strafraum auf Goiginger, der vom Elferpunkt knapp scheitert. Latte!
47' Tooor für SV Mattersburg, 2:0 durch Andreas Gruber
Prevljak wird bei einem Konter auf der rechten Seite völlig übersehen und flankt zur Mitte. Gruber geht von der Strafraumgrenze volles Risiko und trifft mit links volley genau ins kurze Eck. Traumtor!
46' Keine Wechsel bei Mattersburg in der Pause.
46' Einwechslung bei LASK -> Nemanja Celic
46' Auswechslung bei LASK -> Dominik Reiter
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
Der SV Mattersburg führt zur Pause etwas entgegen den Spielverlauf mit 1:0. Die Gastgeber hatten gleich in der ersten Minute eine Topchance durch Renner, danach war der LASK aber klar spielbestimmend. Die beste Chance für die Oberösterreicher hatte mit Sicherheit Tetteh, der aber aus wenigen Metern den Ball nicht im leeren Tor unterbrachte. Ein schöner Spielzug brachte den Mattersburgern schließlich die Führung, Trauner hatte zwei Minuten später die Chance auf den Ausgleich, der LASK ging aber in Rückstand in die Pause. Im Kampf um Platz sechs sieht es für die Mattersburger nun ganz gut aus.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Böser Zusammenstoß zwischen Pogatetz und Pink, die nur Augen für den Ball haben. Den Mattersburger hat es noch schlimmer erwischt.
45' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44' Gruber ist immer noch angeschlagen und muss auf dem Platz behandelt werden.
43' Die Linzer gehen zum Teil sehr heftig in die Zweikämpfe, so wie gerade Reiter gegen Gruber. Der Linzer hat Glück, ohne Karte davonzukommen.
41' Trauner hat nach einem Freistoß eine große Kopfballchance, scheitert aber an einer starken Reaktion von Kuster.
41' Die Führung war etwas gegen den Spielverlauf, die Linzer werden sicher noch vor der Pause auf den Ausgleich drängen.
39' Tooor für SV Mattersburg, 1:0 durch Markus Pink
Schöne Seitenverlagerung auf rechts auf Prevljak, der voll abzieht. Schlager kann den Ball nicht festhalten, am langen Eck steht Pink zum Abstauben bereit und trifft aus kurzer Distanz.
38' Der letzte Mattersburger Angriff ist schon eine Zeit lang her, geht vor der Pause noch was?
36' Gelbe Karte für James Holland (LASK)
Holland sieht nach einem harten Bodycheck ebenfalls Gelb.
32' Gelbe Karte für Christian Ramsebner (LASK)
Nach einer Umarmung gegen Gruber sieht der Linzer die erste Karte des Spiels.
32' Die Austria führt mittlerweile gegen Salzburg, der eine Punkt würde den Mattersburg aber schon für den sechsten Platz reichen.
31' Gute Kopfballchance für César Ortiz nach einem Eckball. Der Aufsitzer kommt aber zu mittig aufs Tor.
30' Guter Freistoß von Prevljak über die Mauer, aber etwas zu zentral aufs Tor.
29' Gute Freistoßdistanz für Mattersburg nach einem Foul von Ramsebner, der sich auf Pink aufstützt.
28' Der LASK hat bislang 65 Prozent Ballbesitz und ist der Führung deutlich näher.
27' Tetteh setzt sich rechts außen gegen César Ortiz durch und spielt in die Mitte zu João Victor. Der wird aber beim Abschluss entscheidend gestört.
27' Gute Konterchance für Mattersburg über Renner, sein Pass auf Prevljak kommt aber nicht an.
25' Gefährlicher Eckball von Michorl in den Fünfer, Tetteh wird vom Ball etwas überrascht, bringt ihn aus drei Metern aber nicht im Tor unter.
23' Der LASK hat mittlerweile leichte Vorteile und hat mehr gefährliche Optionen produziert.
20' Ein Schuss von Pink wird gefährlich abgefälscht und senkt sich noch beinahe aufs Tor. Es gibt Eckball für die Mattersburger.
19' Bei dem Eckball von Michorl kommt nur ein Aufsitzerkopfball von Trauner heraus. Kein Problem für Kuster.
17' Malić klärt einen Angriff entschieden zur Ecke. Der Ball geht bis auf die Tribüne.
14' Tetteh läuft nach einem Stellungsfehler der Mattersburger seitlich alleine aufs Tor zu. Er scheitert aber am rausgekommenen Kuster.
13' João Victor nimmt sich einen Ball mit der Hand in den Strafraum mit, wird natürlich sofort abgepfiffen.
11' Gruber ist nach einem Zweikampf mit Holland leicht angeschlagen, nach einer kleinen Pause geht es aber weiter.
10' Sehr harmloser Abschluss von João Victor aufs kurze Eck. Der Schuss ist ihm aber komplett misslungen.
9' João Victor kommt im Strafraum an den Ball, schließt aber nicht ab, sondern spielt nach links weiter. Dort steht aber niemand.
8' Die zahlreichen mitgereisten Linzer Fans machen ordentlich Stimmung und sind im Moment lauter als die Mattersburger.
7' Harald Lechner lässt noch viel laufen, die Spieler gehen recht energisch in die Zweikämpfe.
5' Erste Kopfballchance für den LASK, Tetteh bringt den Ball aber nichts aufs Tor.
3' Offensiver Beginn der Mattersburger, die mit viel Tempo nach vorne spielen.
1' Erste Möglichkeit für Mattersburg durch Renner, der einen Fehler von Trauner ausnützt. Sein Schuss wird aber noch von Schlager aus der Ecke gekratzt.
1' Spielbeginn
Beim LASK steht heute ausnahmsweise Schlager im Tor, Pervan sitzt nur auf der Bank. Ebenfalls neu sind Pogatetz, Michorl und Reiter.
Neu in der Mattersburger Startelf sind César Ortiz und Jano.
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Harald Lechner.
Der LASK musste zuletzt drei Niederlagen in Folge einstecken, man will auf keinen Fall mit vier die Saison beenden.
Kinder, Schüler und Studenten haben heute übrigens freien Eintritt. Das Stadion dürfte zum Saisonausklang daher noch voller werden als sonst.
Die Bilanz in dieser Saison ist mit jeweils einem Sieg, einer Niederlage und einem Remis total ausgeglichen.
Personell muss Gerald Baumgartner ordentlich improvisieren, da alle Rechts- und Linksverteidiger ausfallen. Immerhin kehrt der zuletzt gesperrte Jano heute zurück.
Die Europacup Teilnahme haben die Mattersburg in den Spielen gegen St. Pölten und Altach verspielt. Zuletzt hatte man gegen den Meister Salzburg Chancen auf einen Punkt, musste sich am Ende aber knapp mit 0:1 geschlagen geben.
Herzlich willkommen zur 36. und letzten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SV Mattersburg gegen LASK!

Der SV Mattersburg will heute unbedingt punkten, um die Saison auf Platz sechs zu beenden. Mit drei Punkten Vorsprung auf die Austria reicht dafür gegen den LASK schon ein Punkt.

Lange Zeit war man in Reichweite eines Europacup-Platzes, weswegen Trainer Gerald Baumgartner ein positives Resümee zieht, obwohl auch mehr möglich gewesen wäre. "Insgesamt sind wir zufrieden, aber wir haben in den letzten Monaten auch die Erfahrung gemacht, dass jeder noch ein paar Prozent drauflegen muss, damit wir Größeres erreichen können", so der SVM-Coach.

Der LASK hat hingegen Platz vier schon fix in der Tasche, zuletzt lieferte man bei der 1:3 Heimniederlage gegen den WAC aber keine starke Leistung ab. Dass es sich beim heutigen Spiel um einen Charaktertest handelt, bestreitet Trainer Oliver Glasner entschieden. "Meine Spieler haben alle einen super Charakter, sonst würden wir nicht dort stehen, wo wir sind", so der LASK-Coach.
Mit einem Sieg würde man den eigenen Punkterekord von derzeit 57 Punkten brechen, darüber hinaus würde man auch den Rekord des besten Aufsteigers knacken, der derzeit von Altach (59) gehalten wird.
  • Aufstellung

SV Mattersburg

1 M. Kuster 89'  
4 N. Malić  
5 C. Ortiz  
6 P. Erhardt  
10 Jano  
11 A. Gruber  
17 R. Renner -85'
23 J. Ertlthaler 51'  
29 M. Okugawa -88'
14 S. Prevljak  
32 M. Pink 62' -67'
20 M. Perlak +67'
24 S. Schimandl 87' +85'
33 P. Bürger +88'

LASK

31 A. Schlager  
4 E. Pogatetz  
13 M. Ullmann -62'
15 C. Ramsebner 32'  
8 P. Michorl -61'
18 G. Trauner  
23 J. Holland 36'  
27 T. Goiginger  
29 J. S. Sá  
19 D. Reiter -46'
20 S. Tetteh  
22 I. Oh +62'
43 N. Celic +46'
10 R. Rep +61'
Trainer
Gerald Baumgartner Oliver Glasner