powered by weltfussball.at

Uhrzeit 10.02.2018 16:00 Uhr Bundesliga 2017/2018 - 22. Spieltag

SCR Altach

0 : 1

RB Salzburg

Schiedsrichter:
Gerhard Grobelnik (Österreich)
Cashpoint Arena (Altach/Österreich)
Zuschauer: 3800

11.02.2018 - 22. Spieltag
16:30 Admira Wacker 2 : 1 Rapid Wien
10.02.2018 - 22. Spieltag
18:30 SKN St. Pölten 0 : 3 SV Mattersburg
18:30 Sturm Graz 0 : 1 Wolfsberger AC
18:30 Austria Wien 1 : 3 LASK
16:00 SCR Altach 0 : 1 RB Salzburg

Letzte Aktualisierung: 19:22:32 aktualisieren

90' Gebauer: "Sicher nervt es, dass wir derzeit so wenige Tore schießen. Auch mich persönlich nervt es natürlich. Aber die werden schon noch kommen."
90' Christian Gebauer (Spieler Altach): "Wenn wir erste Halbzeit das Tor machen, dann schaue ich mir die Partie an... Und zweite Halbzeit sind wir eigentlich auch gut ins Spiel gestartet."
90' Lainer: "Wir haben auswärts mit 1:0 gewonnen und das muss man erst einmal schaffen."
90' Stefan Lainer (Spieler Salzburg): "Die Erleichterung ist sehr groß, dass mir das erste Saisontor gelungen ist. Ein bisschen glücklich, weil der Ball noch leicht abgefälscht wurde."
90' Fazit: Die Salzburger können ihre beeindruckende Serie fortsetzen und gewinnen in Altach verdient mit 1:0. Für das Goldtor sorgte Stefan Lainer mit einem Distanzschuss knapp nach der Pause. Die Altacher hielten zwar lange gut mit und kamen auch selbst zu guten Möglichkeiten, letztlich waren die Bullen aber das gefährlichere und dominantere Team und gehen somit als verdienter Sieger vom Feld. Somit bleiben die Mozartstädter auch nach dieser Runde an der Tabellenspitze.
90' Und das war's! Schiedsrichter Grobelnik beendet die Partie.
90' Spielende
90' Die letzte Minute ist angebrochen! Die Bullen sind im Ballbesitz und lassen die Kugel gut in den eigenen Reihen zirkulieren. Das dürfte es wohl gewesen sein...
90' Drei Minuten lässt der Referee nachspielen. Drei Minuten, die den die Altachern verbleiben hier vielleicht doch noch einen Punkt zu holen.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89' Nach einer Zwischenbrugger-Flanke kommt Hannes Aigner am ersten Pfosten zum Kopfball, dieser geht aber nur ans Außennetz. Das wäre fast der späte Ausgleich gewesen.
89' Die Salzburger nehmen noch einmal Zeit von der Uhr und bringen kurz vor dem Ende Haidara ins Spiel.
89' Einwechslung bei RB Salzburg -> Amadou Haïdara
89' Auswechslung bei RB Salzburg -> Takumi Minamino
87' Gute Chance auf den Ausgleich! Nach einer Flanke kommt Prokopič an den Kopfball, Walke kann aber stark parieren und sichert so die Salzburger Führung.
86' Gelbe Karte für Marin Pongračić (RB Salzburg)
86' Und genau so ein Konter war es nun eben, der fast die Entscheidung gebracht hätte. Letztlich scheiterte Minamino jedoch an Kobras.
85' Nach wie vor versuchen die Hausherren hier doch noch zum Ausgleich zu kommen. Die Bullen lassen aber derzeit so gut wie nichts zu und stehen sehr kompakt. Und selbst lauert man auf Konter.
82' Gelbe Karte für Emanuel Schreiner (SCR Altach)
Schreiner abseits des Balles mit einem Schlag gegen Samassekou. Da hätte man wohl durchaus auch auf eine Tätlichkeit und Rot entscheiden können. Glück für die Altacher.
79' Elf Minuten geht es hier noch! Nach wie vor ist alles offen. Den Altachern ist hier durchaus noch der Ausgleichstreffer zuzutrauen.
77' Gelbe Karte für Philipp Netzer (SCR Altach)
76' Dritter und letzter Wechsel der Altacher. Mit Prokopic bringt Klaus Schmidt seine letzte Option ins Spiel.
75' Einwechslung bei SCR Altach -> Boris Prokopič
75' Auswechslung bei SCR Altach -> Louis N'Gwat-Mahop
74' Netzer mit der Chance. Nach einem seitlichen Freistoß kommt der Altach-Kapitän zum Kopfball, dieser geht aber über das Tor.
74' Schmidt entscheidet sich zu einem zweiten Wechsel. Für Nutz kommt Stürmer Hannes Aigner in die Partie. Gelingt ihm vielleicht noch der Ausgleich für die Vorarlberger?
73' Einwechslung bei SCR Altach -> Hannes Aigner
73' Auswechslung bei SCR Altach -> Stefan Nutz
70' Gelbe Karte für Stefan Lainer (RB Salzburg)
Salzburgs Lainer sieht nach einem Foul an Zwischenbrugger an der Mittellinie die erste gelbe Karte der Partie.
69' Die Salzburger mit dem zweiten Wechsel. Für Hwang kommt Gulbrandsen neu in die Partie.
68' Einwechslung bei RB Salzburg -> Fredrik Gulbrandsen
68' Auswechslung bei RB Salzburg -> Hee-chan Hwang
67' Und Meilinger kommt auch gleich über die rechte Seite. Seine Hereingabe findet aber keinen Abnehmer.
67' Altachs Coach Klaus Schmidt entscheidet sich zum ersten Wechsel. Für den starken Honsak kommt Ex-Bulle Meilinger in die Partie.
66' Einwechslung bei SCR Altach -> Marco Meilinger
66' Auswechslung bei SCR Altach -> Mathias Honsak
64' Die Altacher müssen nun aufpassen, dass sie sich hier nicht das zweite Gegentor einfangen. Die Bullen drücken...
62' Abermals die Bullen! Hwang mit einer ganz starken Ballmitnahme, läuft danach seitlich aufs Tor, letztlich ist aber noch Netzer zur Stelle und kann zum nächsten Eckball klären.
60' Eine Stunde ist hier gespielt und die Zuseher bekommen eine wirklich unterhaltsame Partie zu sehen. Auch in Hälfte zwei setzt sich das Spiel wie vor der Pause fort. Wobei die Salzburger nun doch eine deutliche Überlegenheit haben.
58' Und fast das 2:0! Hwang schließt im Sechzehner ab, der Ball springt von der Unterkante der Latte auf die Linie und von dort aus dem Tor.
55' Tooor für RB Salzburg, 0:1 durch Stefan Lainer
Und jetzt ist es passiert! Lainer kommt auf der rechten Seite an den Ball, schließt aus eigentlich großer Distanz ab und der Ball landet flach im langen Eck.
53' Gefährliche Situation der Salzburger! Yabo spielt gefährlich in die Mitte und Schlager verpasst hauchdünn. Letztlich kann Kobras per Fuß abwehren.
51' Zum ersten Mal in Halbzeit zwei können nun auch die Altacher etwas gefährlich werden. Nach einem abgeprallten Ball schließt Nutz etwas unorthodox aus rund 20 Metern ab, der Versuch bleibt allerdings ein Versuch.
50' ...dieser bringt jedoch nur bedingt Gefahr ein. Onguéné kommt zur per Fuß in der Mitte an den Ball, sein Versuch geht aber deutlich über das Tor.
50' Minaminos Flankenversuch wird abgeblockt und geht ins Toraus. Somit gibt es den fünften Eckball für die Bullen...
48' Wieder ist Kobras zur Stelle. Nach einem schönen Zuspiel von Samassekou kommt Minamino aus spitzem Winkel zum Abschluss, Kobras macht das kurze Eck allerdings zu und wehrt die Kugel per Fuß ab.
46' Bullen-"Aushilfscoach" Rene Aufhauser entschied sich in der Pause zu einer personellen Umstellung. Für Berisha kommt Yabo in die Partie.
46' Einwechslung bei RB Salzburg -> Reinhold Yabo
46' Auswechslung bei RB Salzburg -> Valon Berisha
46' Und weiter geht's in Altach...
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Matthias Honsak (Spieler Altach): "Wir haben vorne die Chancen, jetzt müssen wir sie nur reinmachen. Hinten stehen wir sehr gut."
45' Halbzeitfazit: Eine durchaus interessante und unterhaltsame erste Halbzeit liegt hinter uns. Die Partie begann zwar etwas behutsam, nahm dann aber immer mehr Fahrt auf und beide Teams fanden dabei auch gute Möglichkeiten zur Führung vor. Insgesamt sieben Schüsse konnten beide Mannschaften jeweils verbuchen - nur Treffer wollte bisher eben keinem noch gelingen. Geht es nach der Pause in dieser Tonart weiter, ist das wohl aber nur noch eine Frage der Zeit.
45' Ende 1. Halbzeit
44' Dieser Eckball bringt jedoch keine Gefahr.
44' Das war kurios! Pongračić mit einem versuchten Rückpass von der rechten Seite auf Walke, der auf einer Höhe mit ihm steht. Der Pass missglückt jedoch und geht ins Toraus. Somit gibt es noch einmal Eckball für die Hausherren.
42' Wieder ein schneller gefährlicher Konter! Abermals macht sich Honsak auf den Weg, er legt sich den Ball im Sechzehner jedoch etwas zu weit vor und Samassekou kann noch dazwischen grätschen.
40' Fünf Minuten sind hier noch vor der Pause zu spielen! Die Bullen drücken nun etwas auf das Führungstor...
38' Abermals wird es gefährlich. Nach einer Ecke köpft Lainer am ersten Pfosten auf das Gehäuse. Kobras kann die Kugel aber noch über die Latte wehren.
35' Das Spiel nimmt nun mehr und mehr Fahrt auf!
34' Im Gegenzug ist es Schlager, der abermals gefährlich werden kann. Sein Schuss kann aber von Goalie Kobras entschärft werden kann.
33' Honsak mit der Chance! Der Altacher kommt links im Strafraum an den Ball, wird im entscheidenden Moment jedoch von Pongracic gestoßen und kann nur unkontrolliert abschließen. Da hätte man durchaus über einen Elfmeterpfiff nachdenken können.
30' Eine halbe Stunde ist gespielt! Bisher ereignete sich eine großteils ausgeglichene Partie, in der beide Teams bereits eine gute Möglichkeit vorfand.
28' Gute Chance auf der Gegenseite! Schlager spielt Minamino im Strafraum frei, der spielt Netzer aus und schließt sofort ab - Goalie Kobras kann den Ball aber stark parieren.
26' Die Vorarlberger trauen sich in der Offensive jetzt mehr zu...
25' Nächste gute Gelegenheit! Nach einem Eckball kommt Mahop zum Kopfball, Walke ist jedoch abermals zur Stelle.
23' Große Chance für Altach! Die Hausherren schalten ganz schnell um, Nutz setzt mit einem weiten Pass Gebauer in Szene. Dieser macht sich auf Walke zu, und schließt ab, sein Schuss kann aber von Walke gehalten werden. Das wäre fast die Führung gewesen...
22' Die Salzburger finden bisher kein wirkliches Mittel um gefährlich im letzten Spieldrittel zu werden. Die Altacher stehen bisher gut.
19' Lienhart fasst sich ein Herz und probiert es aus ganz großer Distanz. Walke ist aber zur Stelle und fängt den Ball sicher.
16' Die Ballbesitzstatistik spricht mit 72% nach einer Viertelstunde aber eine klare Sprache.
15' Eine Viertelstunde ist hier gespielt. Bisher war nicht allzu viel los in den beiden Strafräumen. Einzig Schlager fand - wie eben erwähnt - eine gute Chance zur Salzburger Führung vor.
13' Erste gute Chance der Bullen! Dabbur spaziert seitlich in den Sechzehner bis zur Grundlinie, spielt flach zurück, Schlagers Abschluss aus rund 10 Meter fällt aber zu zentral aus und kann von Goalie Kobras abgewehrt werden. Da wäre auf jeden Fall mehr drinnen gewesen.
11' Schlager bringt seinen Goalie Walke mit einem Rückpass etwas in Bedrängnis. Der Deutsche kann den Ball aber noch vor dem heranstürmenden Nutz abschlagen.
10' Altachs Schreiner kommt über die linke Seite, seine Flanke kann jedoch abgeblockt werden.
8' Schlager versucht es mit einem Schuss aus rund 18 Metern. Der Ball geht jedoch klar am Tor vorbei. Auch seine Forderung nach einem Eckstoß bleibt vom Referee ungehört.
5' Die Bullen haben bisher mehr Ballbesitz, gefährlich wurde es in den ersten Minuten jedoch auf beiden Seiten noch nicht.
2' Erste Abseitsstellung im Spiel. Hwang wird seitlich freigespielt, er wird allerdings von Referee Grobelnik zurückgepfiffen.
1' Und los geht's! Die Altacher haben Anstoß und somit auch den ersten Ballbesitz...
1' Spielbeginn
Die beiden Kapitäne stehen bereits bei der Platzwahl. Gleich geht es hier los.
Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Gerhard Grobelnik. Er wird an den Linien von Andreas Staudinger und Patrick Orlet unterstützt. Als vierter Offizieller fungiert Stefan Ebner.
Schmidt (über das Duell mit Aufhauser): "Das macht mich sogar fast ein wenig stolz. Für mich persönlich ist es eine schöne Geschichte. Verdient hat er sich allemal."
Klaus Schmidt (Trainer Altach): Wir werden schauen, die Mitte zuzuhalten, die Stürmer clever zu Verteidigen und die beiden Außen Ulmer und Lainer in den Griff zu bekommen - eine jede Menge Aufgaben also.
Bei den Bullen gibt es gleich mehrere Umstellung zum 2:1-Sieg gegen die Admira. Für Haidara, Caleta-Car, Ramalho und Farkas rücken Onguéné, Ulmer, Minamino und Pongracic in die Startformation.
Im Vergleich zur Vorwoche gibt es bei den Hausherren eine Umstellung in der Startelf. Für Adrian Grbic kommt Stefan Nutz in die Anfangsformation.
Aufhauser: "Mit Klaus Schmidt verbindet mich eine schöne Zeit, wir verstehen uns noch immer gut. Dementsprechend ist es für mich persönlich schon eine besondere Konstellation."
Rene Aufhauser: "Während des Spiels habe ich schon freie Hand und wir werden im Team entscheiden. Aber die Mannschaft ist gut vorbereitet und ich hoffe nicht, dass ich viel korrigieren muss."
Auch Coach Marco Rose ist heute nicht mit dabei. Er fehlt krankheitsbedingt und wird von seinem Co-Trainer Rene Aufhauser vertreten.
Bei den Gästen aus Salzburg fehlt weiterhin Christoph Leitgeb (Bruch der Mittelhand) und Hannes Wolf (krank). Zudem können auch Andre Ramalho (Oberschenkelverletzung) und Duje Caleta-Car (fiebrig) nicht mitwirken.
Wieder mit dabei ist dafür aber Goalie Andreas Lukse nach seiner langwierigen Verletzung. Er steht wieder im Kader und nimmt auf der Bank Platz.
Aufseiten der Altacher fehlen heute neben den Langzeitverletzten Simon Piesinger und Kristijan Dobras auch der erkrankte Valentino Müller (Infekt). Ebenso noch nicht mit dabei ist Neuzugang Yusuf Otubanjo.
In der Vorwoche zum Auftakt des Frühjahrs blieben beide Teams ungeschlagen. Während es für die Vorarlberger ein 0:0 gegen den WAC setzte, feierten die Bullen einen 2:1-Erfolg gegen Admira.
Die ersten beiden Saisonduelle konnten die Salzburger für sich entscheiden. Während es im ersten Spiel einen 1:0-Auswärtssieg für die Truppe von Marco Rose gesetzt hatte, entschied man das zweite Aufeinandertreffen mit 2:0 für sich.
Seit mittlerweile 23 Spielen sind die Bullen wettbewerbsübergreifend ungeschlagen. Die letzte Niederlage setzte es im vergangenen August mit einem 0:1 gegen Sturm Graz.
Herzlich willkommen zur 22. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SCR Altach gegen Red Bull Salzburg!

Für die Salzburger heißt es nach der vorwöchigen Rückeroberung der Tabellenführung in Vorarlberg nachzulegen. Zu gute kommt den Mozartstädtern dabei auch der Gegner: Denn immerhin konnten die Bullen die vergangenen fünf Duelle gegen die Altacher allesamt gewinnen. Kein Grund bei den Salzburgern allerdings für verfrühte Jubelstimmung: "Wir müssen unsere gewohnten Tugenden auf den Platz bringen und dabei auch noch unser Spiel durchziehen. Altach spielt zuhause immer gut, deshalb müssen wir unser Bestes geben. Nur so können wir wieder gewinnen", zeigt sich Offensivmann Xaver Schlager gewarnt.

Die Altacher stehen nach dem Remis gegen den WAC in der Vorwoche mit insgesamt 26 Zählern auf Rang sieben. Dementsprechend geht man wohl als großer Außenseiter in die Partie gegen den Ligakrösus. Grund zum Drücken der Erwartungshaltung? Keineswegs! "Wir haben schon in der Vergangenheit bewiesen, dass wir jeden Gegner und auch die Salzburger im eigenen Stadion schlagen können. Ich bin für Samstag wirklich guter Dinge", so Kapitän Philipp Netzer überraschend zuversichtlich.

Inwiefern die Altacher Zuversicht auch wirklich gerechtfertigt ist, wird sich am Samstag zeigen. Anpfiff in der Altacher Cashpoint Arena ist um 16 Uhr.
Name: Jérôme Onguéné
geboren am: 22.12.1997
geboren in: Mbalayo
Nationalität:
Größe: 186 cm
Gewicht: 77 kg
Spielfuß: rechts
Saison Kader
2017/2018 RB Salzburg 7 1 1 0 0