powered by weltfussball.at

Uhrzeit 03.02.2018 18:30 Uhr Bundesliga 2017/2018 - 21. Spieltag

Wolfsberger AC

0 : 0

SCR Altach

Schiedsrichter:
Sebastian Gishamer (Österreich)
Lavanttal Arena (Wolfsberg/Österreich)
Zuschauer: 1928

04.02.2018 - 21. Spieltag
16:30 Rapid Wien 1 : 1 Austria Wien
03.02.2018 - 21. Spieltag
18:30 LASK 2 : 1 SKN St. Pölten
18:30 Wolfsberger AC 0 : 0 SCR Altach
18:30 RB Salzburg 2 : 1 Admira Wacker
16:00 SV Mattersburg 1 : 0 Sturm Graz

Letzte Aktualisierung: 23:29:03 aktualisieren

90' Fazit:
Der Wolfsberger AC und SCR Altach trennen sich mit einem torlosen Remis. Auf beiden Seiten dominierte die mindere Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Spielerisch waren die Hausherren aktiver, hatten auch gute Tormöglichkeiten, scheiterten aber stets am schwachen Abschluss. Bei Altach dominierte die Defensive. Lediglich durch Konter oder vereinzelt durch Standards konnte man aktiv werden. Aber mehr als ein Anflug von Toraktionen schaute nicht heraus. Somit nehmen zum Auftakt im Jahr 2018 beide Mannschaften einen Punkt mit.
90' Spielende
90' Florian Flecker mit einer Kopfballvorlage auf Mihret Topcagic. Topchance in der Schlussphase aber im Fallen trifft der Stürmer den Ball doch nicht. Kobras blockt ab und die Chance ist vertan.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90' Gelbe Karte für Hannes Aigner (SCR Altach)
Der Stürmer trifft Ashimeru hinten am Fuß. Vertretbare Entscheidung.
89' Altach hat sich längst hinten fest gesetzt. Die Vorarlberger wollen den Punkt quasi ermauern. Der WAC zeigt sich mit dieser Aufgabe klar überfordert.
87' Ansatzlos probiert es Florian Flecker mit einem Weitschuss. Ohne Erfolg. Wieder geht bei einem Weitschuss der Ball klar vorbei.
86' Nimmt altach einen Punkt aus Kärnten mit? Für das Team von Klaus Schmidt durchaus akzeptabel. Pfeifenbergers Mannen jedoch werden noch alles versuchen.
85' Die letzten fünf Minuten laufen. Altach mit dem letzten Aufgebot gegen den WAC. Zwischenbrugger testet kurz noch mit einem Schuss den WAC-Keeper. Volles Risiko aber am Ende wird er doch nicht belohnt.
83' Einwechslung bei SCR Altach -> Hannes Aigner
83' Auswechslung bei SCR Altach -> Adrian Grbic
81' Gelbe Karte für Marco Meilinger (SCR Altach)
Foul an Florian Flecker. Klare Sache, hier muss er Gelb sehen.
80' Zehnter Eckball für die Wolfsberger. Wieder kommt der Ball hoch in den Sechzehner, aber erneut sind die Altacher im Luftduell nicht zu schlagen. Adrian Grbic klärt per Kopf.
78' Freistoß für Altach. Den Schuss pariert Alexander Kofler ganz sicher. Wenig Gefahr bei dieser Standardsituation.
77' Die Aktionen bleiben immer noch sehr überschaubar. Langsam müssen sich wohl die Fans auf eine Punkteteilung einstellen denn die beiden Teams zeigen kaum Ambitionen.
75' Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Mihret Topčagić
75' Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Issiaka Ouédraogo
73' Der WAC bleibt dran. Wernitznig holt eine Ecke heraus. Wieder ist Offenbacher beim Ball aber erneut kommt nichts dabei heraus.
71' Einwechslung bei SCR Altach -> Marco Meilinger
71' Auswechslung bei SCR Altach -> Mathias Honsak
70' Langsam bricht die Schlussphase in Wolfsberg an. Altach wechselt erneut im Spiel.
69' Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Dever Orgill
69' Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Bernd Gschweidl
68' Wie verhext. Gschweidl kommt von links, scheitert, Zündel ist beim Nachschuss, wieder gescheitert und dann verpasst auch Ouedraogo. Zudem stand Gschweidl knapp im Abseits.
66' Einwechslung bei SCR Altach -> Bernhard Janeczek
66' Auswechslung bei SCR Altach -> Philipp Netzer
65' Daniel Offenbacher spielt auf rechts zu Florian Flecker, der lässt einen Gegenspieler aussteigen aber sein Pass ist schwach und kommt bei Ouedraogo nicht an.
63' Genauso bei Altach. Schreiner und Grbic sind vorne oft völlig allein am Zug. Auf beiden Seiten ist Sicherheit in der Defensive scheinbar wichtig.
62' Zu wenig. Bei einer aktion bekommt Wernitznig den Ball, er ist aber vorne allein auf weiter Flur und kann sich gegen die Abwehr nicht durchsetzen.
60' Eine Stunde ist absolviert. Der WAC ist besser, hat mehr Standards aber vorne ist man zu schwach beim Abschluss. Von Altach bekommt man bisher nur schwache Konter zu sehen.
59' Pech für Altach. Bei einem Lochpass von Adrian Grbic läuft sich Jan Zwischenbrugger gut frei. Er wird zurückgepfiffen wegen einer Abseitsposition. Fehlentscheidung.
57' Mit Mühe kann altach den Druck der Kärntner abwenden. Jetzt ist man bemüht das Spiel zu glätten. Durch Konter wird man langsam ebenfalls gefährlicher.
55' ... Da muss mehr kommen. Die Hereingabe verpasst Wernitznig. Sofort kommen die altacher mit einem Konter vorne an. Aber auch hier fehlt der letzte Biss.
54' Wieder ein Angriff des WAC. Daniel Offenbacher bekommt die nächste Eckballchance. Altach gerät immer mehr unter Druck.
53' Die Hausherren haben sich gefangen und setzen sich immer mehr in der gegnerischen Hälfte fest. Das kann jetzt noch spannend werden, denn Altach ist weiter zu passiv unterwegs.
51' ... schwaches Abwehrverhalten der altacher. Zweimal klärt man in das eigene toraus. Zweimal bleibt aber auch der Eckball überschaubar.
50' Eckball für den WAC. Daniel Offenbacher ist beim Ball...
49' Elferalarm im Strafraum der Kärntner. Matthias Honsak beim Laufduell mit Alexander Kofler. Honsak fällt beim Klärungsversuch, der Altacher ist aber klar in den Keeper hineingelaufen. Kein Elfmeter.
48' Schöne Aktion der Wolfsberger. Florian Flecker mit einem guten Pass in die tiefe. Ouedraogo startet aber erläuft den Ball doch nicht. Zudem wäre er im Abseits gewesen.
47' Gelbe Karte für Mathias Honsak (SCR Altach)
Für ein rüdes Foul nach dem Wiederanpfiff sieht er Gelb.
47' Gleich zu Beginn eine starke Flanke der Altacher. Salomon mit einem Heber zur Mitte. Dort verlängert aber Matthias Honsak den Ball unkontrolliert an der langen Ecke vorbei.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit:
Mit einem torlosen Remis geht es in die Pause. Bei Wolfsberg gegen Altach war der Beginn mehr als verhalten. Erst mit Fortdauer der Partie wachten die WAC-Kicker immer mehr auf. Sie kamen besser in die Partie und erspielten sich durch Flecker und Rnic gute Torchancen. Altach hingegen zeigte sich stets zurückhaltend. Mit wenig Nachdruck konnte man die Gegenangriffe ausführen. Somit bleibt es nach 45 Spielminuten beim 0:0. Vielleicht gibt es in der Zweiten Halbzeit Tore zu sehen. Verdient hätten es sich besonders die Hausherren.
45' Ende 1. Halbzeit
44' Der Ball wird nur noch hin und her geschoben. In Kürze bittet der Schiedsrichter zur Pause.
43' Ouedraogo verpasst einen Pass von Daniel Offenbacher, Gschweidl ist links frei aber vor ihm kann Martin Kobras den Ball abfangen.
42' Wenige Minuten vor der Pause bleibt es beim gewohnten Bild. Igor probiert es mit einem Weitschuss. Guter Versuch aber am Ende doch zu weit vorbei.
40' Foul an Thomas Zündel, der Schiedsrichter lässt weiterlaufen. Pass auf Issiaka Ouedraogo aber der kommt vorne denkbar knapp nicht an den Ball. Martin Kobras nimmt die Kugel auf.
39' N'Gwat-Mahop mit einem Foul gegen Daniel Offenbacher. Der führt auch gleich den Freistoß aus. Weiter Pass auf Thomas Zündel hinaus aber der verliert das Kopfballduell auf links.
37' Etwas zu untenschlossen bleiben die Wolfsberger beim Vorwärtsgang. Der Pass in die Spitze fehlt noch, bis zum Strafraum spielen die Kärntner aber besser. Altach versucht meist die Partie zu beruhigen. Bisher klar zu wenig.
35' Viele Abspielfehler bei Altach. Die Gäste wirken in dieser Pahse sehr unkonzentriert, das bringt den WAC immer besser in die Partie.
33' Gut setzen die Kärntner bei Ballverlust nach. Gerade erkämpften sich die WAC-Spieler die Kugel und Wernitznig konnte nur mit einem schwachen Schupferl abschließen. Keine Gefahr für Martin Kobras.
31' Bei einem misslungenen Abschlag von Torhüter Alexander Kofler geht kurz ein Raunen durchs Stadion. Aber sofort erkämpfen die WAC-Spieler den Ball und fahren den Konter. Ohne Erfolg denn links passt das Zusammenspiel überhaupt nicht.
29' Schwacher Abschluss. Bei einem guten Seitenwechsel, läuft sich Wernitznig links frei. Sein Heber in Richtung Florian Flecker ist schwach und gilt als Mischung aus Schuss und Pass.
27' ... Flanke von Wernitznig und Nemanja Rnic ist links frei. Er stoppt den Ball, lenkt die Kugel aber schwach aufs Tor. Da hätte er mehr Druck aufbauen müssen.
26' Foul von Louis N'Gwat-Mahop vor dem eigenen Strafraum. Die Chance für den WAC. Daniel Offenbacher ist beim Ball. Dann ist Wernitznig am Zug und es wird ganz gefährlich...
25' Das Spiel ist plötzlich schneller und beide Mannschaften haben mehr auf Offensive umgeschalten. Vielleicht wird die Partie jetzt umso spannender.
23' Gute Standardsituation. Ein Heber zu Florian Flecker kommt gut an. Der prüft mit einem Schuss von der Strafraumgrenze Martin Kobras. Zuvor noch abgefälscht aber der Keeper rettet mit einer Fußabwehr.
22' Schöner Pass von Jan Zwischenbrugger. Der Ball kommt in Richtung Gschweidl, der verpasst aber da ist Ouedraogo. Sein Schuss ist schwach, vielleicht hätte er da den Ball noch richten können.
21' Schöner Pass von Andreas Lienhart. Wieder haben die altacher gut umgeschalten. Aber vorne ziehen Freund und Feind am Ball vorbei.
20' Schön passt Christian Gebauer in den Rücken der WAC-Abwehr. Da kommt Matthias honsak herangelaufen, nimmt sich aber den Ball nur schwach mit. Da hätte er durchaus Platz für einen Schussversuch gehabt.
18' Gelbe Karte für Florian Flecker (Wolfsberger AC)
Beim Kopfballduell bekommt Schreiner die Hand von Flecker ins Gesicht.
18' Bisher ist aber noch wenig passiert in der Lavanttalarena. Der WAC wirkt ambitionierter. Altach zeigt sich abwartend. Strafraumaktionen gab es bisher noch keine gefährlichen.
17' Beim Ballverlust im Mittelfeld lauern die Gäste förmlich auf ihre Chance. Gerade gesehen bei einem Fehler von Michael Sollbauer. Aber schnell machen die Hausherren den Raum dicht.
15' Philipp Netzer wird von Issiaka Ouedraogo beim Zweikampf getroffen. Kurz bleibt er am Boden, spielt aber schon wieder weiter. Faire Partie in Kärnten.
14' Bei Altach merkt man förmlich, wie sehr man sich erst einmal im Spiel den Verlauf in Ruhe ansieht. Man steht tief und lässt den Gegner auflaufen. Dann bei Bsallbseitz soll es schnell gehen.
12' Trotzdem bleibt der Wolfsberger AC durchaus aktiver im Spiel. Ashimeru und Igor machen als Neuzügänge gute Figur. Vor allem Erster bringt sich stets ins Spiel ein.
10' ... Daniel Offenbacher bringt den Ball zu Florian Flecker raus. Dessen Heber zur Mitte misslingt völlig.
9' Der WAC wechselt derzeit gut die Seiten. Bisher machen die Kärntner ein recht gutes Spiel. Der Aufbau aus der eigenen Hälfte sieht gut aus. Eckball für den WAC...
8' Eine schöne Flanke von Matthias Honsak bringt zunächst nichts ein. Andreas Lienhart setzt aber nach, sein Pass in den Strafraum kommt aber dann knapp nicht bei Honsak an.
6' Die Kärntner werden in der eigenen Hälfte noch nicht bedrängt. Erst ab dem Mittelkreis gehen die Gäste an den Mann. Bisher passiert aber zu wenig im Spiel.
5' Freistoß für den SCR altach von links. Andreas Lienhart bringt den Ball zu Patrick Salomon aber der verliert den Ball schnell. Chance vertan auf Seiten der Vorarlberger.
3' Eine Flanke von Ouedraogo auf Bernd Gscheidl kommt im Strafraum an. Der Stürmer macht aber einen Haken zu viel und so klärt Andreas Lienhart für Altach.
2' WAC in Weiß, Altach in Rot. Der Ball wird in den Reihen der Kärntner gehalten. Zaghafter Beginn bei den Wölfen.
1' Es geht los in Wolfsberg. Der Ball rollt und gleich sind die Hausherren am Zug.
1' Spielbeginn
Die Teams betreten das Feld. Der Uuschauerandrang ist überschaubar. Trotzdem kann man sich auf ein spannendes Spiel einstellen.
Schiedsrichter ist in Wolfsbergs Lavanttal-Arena Sebastian Gishamer mit Christian Rigler und Jasmin Sabanovic.
Ashimeru und Igor werden heute beim WAC beginnen. Für den Trainer ist es wichtig, dass sein Team heute von sich selbst überzeugt ist.
Stephan Palla und Christian Klem fehlen als Langzeitverletzte. Saša Jovanović verletzte sich erst vor wenigen Tagen. Ansonsten ist der Kader aber wieder breit gefächert.
Personell war man laut Pfeifenberger am Limit. Jetzt ist man stabiler unterwegs und das soll auch gleich gegen Altach gezeigt werden.
Die Wölfe aus Kärnten müssen sich langsam an der Nase nehmen. Seit August hat man nicht mehr gewonnen und nicht umsonst kratzt man am Tabellenschlusslicht.
Altach konnte aus den verlorenen Tests "viel mitnehmen". Gilt das auch für den WAC? Pfeifenberger zeigte sich jedenfalls zuletzt zufrieden mit der Vorbereitung.
Simon Piesinger und Kristijan Dobras fehlen den Altachern länger. Valentino Müller ist gesperrt. Dafür sind Samuel Gouet, Marco Meilinger und der Langzeitverletzte Boris Prokopič im Kader.
In der Vorbereitung schwächelten die Altacher noch etwas. Trainer Klaus Schmidt beunruhigt das nicht. Er sieht mehr das Ergebnis hinter den Partien. Man hat viel ausprobiert. Da habe sich Altach bestimmt verbessert.
Altach liegt zwei Punkte hinter dem LASK. Die Vorarlberger werden alles daran setzen, dass der Anschluss in der Tabelle nicht verloren wird. Dafür rechnet man heute mit einem Sieg in Wolfsberg.
Herzlich willkommen zur 21. Runde der Tipico Bundesliga beim Spiel Wolfsberger AC gegen SCR Altach

Die heimische Bundesliga ist aus dem Winterschlaf erwacht. Es geht weiter in der Punktejagd und die Teams haben sich wie immer gut in der Winterzeit auf die bevorstehenden Aufgaben vorbereitet. Der WAC hat hier ein besonderes Augenmerkt auf die mentalen Fähigkeiten seiner Spieler gelegt. Stets spielen die Kärntner mit ihrem Gegner gut mit, es fehlt jedoch der letzte Pass bzw die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Das will Trainer Heimo Pfeifenberger beim Spiel gegen Altach ändern.

Für den WAC ist heute wieder ein Sieg sehr wichtig, wenn man nicht in den Abstiegssumpf abrutschen will. Trotzdem ist der Gegner keinesfalls zu unterschätzen. Altach steht für Kontinuität und hat dies auch in der Vorbereitung gezeigt. Fokussiert ging man in Richtung Frühjahr und hier soll endlich wieder ein weiterer Schritt in Richtung obere Tabellenregionen gemacht werden.

Dazu braucht es Siege im fremden Stadion. Und da will sich das Vorarlberger Team deutlich verbessern. Platz sieben ist für altach zu wenig, genauso wie der WAC, welcher als Vorletzter derzeit dasteht.
  • Aufstellung

Wolfsberger AC

31 A. Kofler  
15 N. Rnić  
26 M. Sollbauer  
28 T. Zündel  
44 Igor  
10 D. Offenbacher  
14 F. Flecker 16'  
24 C. Wernitznig  
34 M. Ashimeru  
9 B. Gschweidl -69'
33 I. Ouédraogo -74'
8 M. Topčagić +74'
12 D. Orgill +69'

SCR Altach

1 M. Kobras  
5 P. Netzer -66'
7 A. Lienhart  
16 E. Schreiner  
18 J. Zwischenbrugger  
23 B. Zech  
9 C. Gebauer  
10 P. Salomon  
27 M. Honsak 47' -71'
29 L. N'Gwat-Mahop  
8 A. Grbic -82'
32 B. Janeczek +66'
11 M. Meilinger 81' +71'
25 H. Aigner 90' +82'
Trainer
Heimo Pfeifenberger Klaus Schmidt