powered by weltfussball.at

Uhrzeit 22.10.2016 16:00 Uhr Bundesliga 2016/2017 - 12. Spieltag

Sturm Graz

2 : 2

SV Mattersburg

Schiedsrichter:
Markus Hameter (Österreich)
Merkur Arena (Graz/Österreich)
Zuschauer: 11379

23.10.2016 - 12. Spieltag
16:30 Rapid Wien 0 : 2 Austria Wien
14:00 SKN St. Pölten 1 : 5 RB Salzburg
22.10.2016 - 12. Spieltag
18:30 SCR Altach 2 : 0 Admira Wacker
18:30 SV Ried 0 : 1 Wolfsberger AC
16:00 Sturm Graz 2 : 2 SV Mattersburg

Letzte Aktualisierung: 23:33:40 aktualisieren

90' Patrick Bürger, SV Mattersburg
"Wir mussten mit hohen Bällen operieren, das wollten wir und das hat geklappt."
90' Stefan Hierländer, Sturm Graz
"Wenn man in der letzten Minute den Ausgleich kriegt, ist das sehr bitter. In der zweiten Halbzeit haben wir gezeigt, dass viel in uns steckt."
90' Fazit
Ein in der zweiten Halbzeit hochklassiges Match geht mit 2:2 zu Ende.
Gerade in der zweiten Hälfte waren die Grazer zwingend überlegen, mit dem letzten Angriff in der Nachspielzeit schaffen die Gäste den Ausgleich.
Sturm steht somit natürlich weiterhin an Position eins, Mattersburg kann einen Punkt beim Spitzenreiter entführen und tritt trotzdem auf der Stelle.
90' Spielende
90' Und das war's!
90' Tooor für SV Mattersburg, 2:2 durch Fran
Wahnsinn! Fran zieht mit links aus 25 Metern ab, der Ball schlägt unten rechts ein! 2:2!
90' Die Fans feiern ihren Spitzenreiter.
90' Foda nimmt während der vier Minuten Nachspielzeit den Torschützen zum 1:1 heraus und bringt einen Verteidiger.
90' Einwechslung bei Sturm Graz -> Christian Schoissengeyr
90' Auswechslung bei Sturm Graz -> Deni Alar
90' Die Mattersburger versuchen noch mal etwas, kommen aber nicht richtig nach vorne.
90' Die letzte Spielminute der regulären Zeit läuft!
89' Lange ist hier nicht mehr zu spielen, was passiert hier noch?
88' Die Fans sind darüber hier in Graz natürlich glücklich, das hört man.
87' Wieder hat es die Mattersburger in der Schlussviertelstunde erwischt.
87' Vastić setzt alles auf eine Karte.
87' Einwechslung bei SV Mattersburg -> Barnabás Varga
87' Auswechslung bei SV Mattersburg -> Patrick Farkas
86' Wird Mattersburg noch mal reagieren können?
85' Gelbe Karte für Alexander Ibser (SV Mattersburg)
Nach einem Foul an Matić.
84' Tooor für Sturm Graz, 2:1 durch Stefan Hierländer
Wunderschöner Pass auf Hierländer in die Spitze, der nimmt den Ball perfekt mit. Über den Mattersburger Schlussmann wird der Ball ins Tor gelupft.
83' Beide Mannschaften können noch ein mal wechseln. Wird hier noch ein Trumpf aus dem Ärmel gezaubert?
82' Dobras kommt für den starken Huspek.
82' Einwechslung bei Sturm Graz -> Kristijan Dobras
82' Auswechslung bei Sturm Graz -> Philipp Huspek
81' Gelbe Karte für Patrick Bürger (SV Mattersburg)
In einem Zweikampf geht Koch schreiend zu Boden. Bürger schreit ihn daraufhin an.
80' Etwas mehr als zehn Minuten regulär. Setzt eines der Teams noch den Lucky Punch?
79' Beide Spieler werden als Rädelsführer verwarnt, Schiri Hameter hat das Spiel super im Griff.
79' Gelbe Karte für Deni Alar (Sturm Graz)
79' Gelbe Karte für Alois Höller (SV Mattersburg)
78' Hierländer rutsch in Böcskör hinein, beide wollen zum Ball. Rudelbildung!
77' Erster Wechsel von Franco Foda.
77' Einwechslung bei Sturm Graz -> Philipp Zulechner
77' Auswechslung bei Sturm Graz -> Bright Edomwonyi
76' Alar legt im Strafraum mit der Brust auf Huspek ab, der verzieht jedoch knapp!
75' Das Spiel wird jetzt hektischer, Meinungsverschiedenheiten häufen sich.
74' Gelbe Karte für Fran (SV Mattersburg)
Er grätscht Spendlhofer an, berührt ihn minimal. Harte Entscheidung.
73' Nach wie vor steht es 1:1. Was kommt in den letzten 20 Minuten hier zustande?
72' Edomwonyi im Strafraum mit einem Doppelpass auf Alar, der letzte Pass sitzt jedoch nicht ganz.
71' Maksimenko hat sich verletzt und kann nicht weitermachen. Vastić wechselt und bringt mit Ibser eine Offensivkraft.
70' Einwechslung bei SV Mattersburg -> Alexander Ibser
70' Auswechslung bei SV Mattersburg -> Vitālijs Maksimenko
70' Maksimenko liegt am Boden und muss behandelt werden.
69' Hätten die Grazer in Hälfte eins so gespielt, wäre das 0:1 wohl nicht gefallen.
68' Lykogiannnis macht über links dampf, Huspek über rechts.
67' Grgic zieht aus 25 Metern ab, ein Torschuss für die Gäste! Gratzei kann nach links abwehren, der Ball war vorher heimtückisch aufgesprungen.
67' Die Offensive der Mattersburger ist seit 20 Minuten beschäftigungslos.
66' 11.379 Zuschauer sind heute anwesend und der allergrößte Teil will das 2:1 für Sturm sehen.
65' Matić tanzt sich durch das Mittelfeld, schließt ab - drüber!
65' Die folgende Ecke kann geklärt werden. Doch es bleibt dabei: Sturm Graz drückt jetzt und will die Führung.
64' Huspek im Sechzehner jetzt auf Edomwonyi, Schuss abgewehrt!
64' Hierländer führt niedrig aus, Bürger kann den Ball herausköpfen.
63' Edomwonyi wird an der linken Ecke des Sechzehners von Höller gefoult. Wieder ein Freistoß aus guter Position.
63' Huspek von rechts wieder mit einer scharfen Hereingabe, jedoch kommt niemand an den Ball.
62' Die Luft für Mattersburg ist momentan sehr dünn, der Gast ist physisch so gut wie nicht anwesend.
61' Lykogiannis knallt den Freistoß an das Kreuzeck! Das war knapp!
60' Erster Wechsel der Gäste.
60' Einwechslung bei SV Mattersburg -> Fran
60' Auswechslung bei SV Mattersburg -> Julius Ertlthaler
59' Hierländer wird 20 Meter zentral vor dem Tor von Höller gelegt. Freistoß Sturm!
59' Das Heimteam geht jetzt jedem Ball energisch nach.
58' Mahrer grätscht den Ball gegen Hierländer im Strafraum ins Out zur Ecke - gewagt aber fair. Die achte Ecke der Grazer bringt dann nichts ein.
57' Sturm drückt jetzt viel früher als in Hälfte eins und ist dem 2:1 näher als Mattersburg.
56' Ertlthaler aus der Distanz für die Gäste - vorbei!
56' Graz will jetzt natürlich mehr, das merkt man.
55' Edomwonyi nach einer Lykogiannis-Flanke mit dem Kopfballtor! Doch halt, zu früh gefreut: Abseits! Richtige Entscheidung von Sebastian Gruber an der Seitenlinie.
54' Freistoß rund 35 Meter vor dem Grazer Tor für Mattersburg. Dieser wird jedoch schwach ausgeführt und die Mischung aus Torschuss und Flanke fliegt über das Tor.
53' Wie wird Mattersburg sich nun verhalten? Setzt man alles auf eine Karte oder versucht man den Punkt mitzunehmen und hinten abzusichern?
52' Das Spiel ist wieder offen! Der elfte Treffer von Alar in dieser Saison lässt Graz wieder etwas aufatmen.
51' Tooor für Sturm Graz, 1:1 durch Deni Alar
Der Ausgleich! Huspek setzt von rechts wunderbar Alar ein, sein erster Schuss kann abgewehrt werden. Dann reagiert er am schnellsten und schießt mit rechts gewaltig ein.
50' Das Bild gleicht sich bislang zur ersten Hälfte: Graz mit mehr Ballbesitz, richtige Gefahr will aber noch nicht für die Gäste aufkommen.
49' Gelbe Karte für Jano (SV Mattersburg)
Er kommt in einem Duell gegen Jeggo zu spät und räumt diesen ab.
49' Mattersburg konnte in der vierten Runde gegen Wolfsberg mit 3:1 gewinnen, was den einzigen Saisonsieg bislang für die Burgenländer ausmacht.
48' Dass die Grazer das Ergebnis so nicht stehen lassen wollen, ist klar. Nur muss man sich in der zweiten Hälfte dafür klar steigern.
47' Deni Alar mit einem strammen Linksschuss von rechts, der Ball segelt über das Tor, nachdem er die Latte berührte!
47' Die Mattersburger haben in der zweiten Hälfte bislang 18 von 20 Gegentoren bekommen, neun davon in der Schlussviertelstunde - Spitzenwert!
46' Weiter geht es. Wird der Spitzenreiter das Spiel noch drehen? Ein mal gelang dies in dieser Saison bereits: im Spiel gegen Altach.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, aber zumindest in den ersten 45 Minuten ist hier bereits eine Überraschung geglückt: Mattersburg führt in Graz mit 1:0.
Die Gastgeber können sich im letzten Drittel nicht entscheidend durchsetzen und liegen somit nicht gänzlich unverdient zur Pause hinten.
Gleich geht es hier in Graz weiter, freuen wir uns auf eine spannende zweite Hälfte!
45' Ende 1. Halbzeit
45' Edomwonyi auf Alar, der bekommt den Ball nicht richtig unter Kontrolle. Ecke, doch die Chance verpufft.
45' Eine Minute Nachspielzeit läuft.
45' Grgic von rechts mit der Flanke auf Bürger, der im Fallen den Ball nicht mit dem Kopf auf das Tor bringen kann. Trotzdem eine weitere Chance für die Gäste.
44' Spendlhofer marschiert nach vorne und spielt einen Pass direkt in die Füße eines Mattersburgers. Bezeichnende Szene für die erste Halbzeit bislang, die Pässe auf beiden Seiten kommen selten an.
43' Noch wenige Minuten in Hälfte eins. Findet Sturm jetzt noch eine Antwort?
41' Zwar halten die Gastgeber nun den Ball in den Reihen und Mattersburg steht mit elf Mann in der eigenen Hälfte, aber es fehlt die entscheidende Idee.
40' Die Gäste spielen hier jetzt weiter frech auf. Graz findet noch kein Mittel, das Spiel an sich zu reißen.
39' Momentaufnahme: Mattersburg hat Platz 10 verlassen und diesen an St. Pölten übergeben.
38' Das kam unverhofft und nun ist Sturm gefordert. Jetzt kann man zeigen, dass man wirklich eine Spitzenmannschaft ist.
36' Tooor für SV Mattersburg, 0:1 durch Patrick Bürger
Freistoß in den Strafraum und das erste Kopfballduell, welches Bürger gegen Schulz und Spendlhofer gewinnen kann: 0:1!
35' Weiterhin ein Spiel auf durchschnittlichem Niveau. Es fehlt an der nötigen Konsequenz, Aktionen zu Ende zu spielen und an der Genauigkeit des letzten Zuspiels, welches häufig beim Gegner landet.
34' Bürger ist jetzt wieder am Platz und kann weitermachen.
33' Mattersburg gerade mit Ballbesitz aber ohne Anspielstationen im Zentrum, da der Mittelstürmer noch draußen ist.
32' Patrick Bürger muss draußen behandelt werden, Schulz hat ihn an der Lippe verletzt.
31' Gelbe Karte für Christian Schulz (Sturm Graz)
Der Kapitän traf Bürger mit einem hohen Bein im Gesicht. Dritte Gelbe für den Neuzugang von Hannover 96 in dieser Saison.
30' Huspek über rechts mit einer scharfen Flanke auf Edomwonyi, der den Ball jedoch nicht annehmen kann.
29' Seit vier Spielen haben die Grazer keinen Gegentreffer mehr bekommen. Bleibt das auch heute so?
28' Die Passgenauigkeit beider Teams steht derzeit bei 68% : 67%, keine Spitzenwerte und Ergebnis giftiger Abwehrreihen des jeweiligen Gegenübers.
27' Das Spiel plätschert derzeit vor sich hin. Torraumszenen sind Mangelware und keine Mannschaft drängt sich derzeit für den Führungstreffer auf.
26' ...Hierländers Corner kann jedoch ins Seitenout geklärt werden.
25' Edomwonyi holt eine Ecke auf links für Sturm heraus...
24' Hierländer geht durch das Mittefeld, Matić bekommt den Ball und zieht aus 20 Metern ab. Leichte Beute für Markus Böcskör.
23' Rath schießt die Mauer an, Grgic' Hereingabe kommt dann nicht zu einem Mitspieler. Gefahr vorüber.
22' Koch holt Bürger nun 20 Meter vor dem Tor von den Beinen. Gute Gelegenheit jetzt für die Mattersburger.
21' 20 Minuten sind gespielt, Graz ist hier das spielbestimmende Team. Die Gäste aus dem Burgenland verstecken sich jedoch nicht und sind bislang durchaus ein ebenbürtiger Gegner.
20' ...und Lykogiannis zieht direkt ab. Der Ball streicht einen Meter über das Gehäuse.
19' Jetzt holt Koch gegen Bürger einen Freistoß heraus, 30 Meter vor dem Tor der Gäste...
18' Maksimenko geht Huspek von hinten zu hart an, Freistoß für Graz von rechts.
17' Maksimenko versucht Bürger in der Mitte mit einer Flanke zu finden, tut das auch, doch der Stürmer begeht ein Offensivfoul.
16' Sturm holte bislang 16 Punkte aus sechs Heimspielen - auch dies ist ein Spitzenwert. Werden die Spitzenreiter diese Bilanz heute ausbauen können?
15' Christian Schulz ist bislang in der Abwehr der Grazer eine Bank, gewinnt Zweikampf um Zweikampf.
14' Jetzt kann Graz wieder das Spiel aufbauen. Trotzdem will sich Mattersburg hier anscheinend nicht verstecken und wirkt wacher als direkt zu Spielbeginn.
13' Jano versucht es erneut, wieder abgewehrt. Mattersburg aber weiter im Ballbesitz.
13' Jano bringt herein, Erhardt kann nach missglückter Abwehr schießen. Abgefälscht, nächste Ecke.
12' Maksimenko versucht es aus der Distanz. Huspek fälscht ab, erste Ecke Mattersburg.
11' Knapp 60% Ballbesitz derzeit für die Gastgeber.
10' Patrick Bürger gegen Spendlhofer im Sechzehner der Grazer. Der Mattersburger wollte hier einen Eckball, bekommt ihn jedoch nicht zugesprochen.
9' Matić bringt die erste Ecke für Graz herein, Spendlhofer zwingt Böcskör per Kopf zum Handeln. Situation bereinigt, weiterhin 0:0.
8' Die Offensivreihe der Mattersburger hängt bislang komplett in der Luft. Zwar attackiert sie ballführende Grazer schnell, doch kommt nicht ans Spielgerät.
7' Fabian Koch versucht es aus 25 Metern, trifft den Ball jedoch überhaupt nicht. Abstoß Mattersburg.
6' Graz macht bisher das Spiel. Dies war so auch zu erwarten, die Burgenländer warten ab und auf Konterchancen.
5' Deni Alar bekommt im Strafraum den Ball, schirmt diesen gut ab und kann abschließen, jedoch knapp links unten vorbei.
4' Obwohl die Gäste am Tabellenende stehen: Mit 54,8% gewonnenen Zweikämpfen besitzen sie in der laufenden Saison damit den Spitzenwert.
3' Edomwonyi bekommt von Koch den Ball ins Zentrum, zieht ab - drüber! Doch es war vorher Abseits gepfiffen worden.
2' Huspek auf Alar im gegnerischen Strafraum, doch Böcskör kann abfangen.
1' Los geht es in Graz beim Spiel der Tabellenführer gegen das Schlusslicht.
1' Spielbeginn
Patrick Farkas gewinnt für die Gäste die Seitenwahl, Mattersburg startet von links nach rechts von der Haupttribüne aus gesehen.
Knapp 9000 Karten konnte Sturm Graz vor dem Spiel absetzen.
Die Mannschaften betreten gleich den Platz. Graz startet erwartungsgemäß in schwarzen Jerseys, die Gäste aus dem Burgenland in grünen.
Coach Vastić: "Wir wollen die Mitte zu machen, da wo Sturm sehr stark ist.".
Die Gäste werden heute mit einer Fünferkette in der Defensive starten. Kein frühes Gegentor zu bekommen scheint hier die Devise zu sein.
Die Sonne in Graz scheint, das Stadion wird gut besucht sein: Perfekte Voraussetzungen für ein unterhaltsames Match in der Merkur Arena!
In einer halben Stunde gibt Schiedsrichter Markus Hameter, der heute seinen sechsten Einsatz in der laufenden Bundesliga-Saison bestreitet, hier das Leder frei.
Franco Foda, Trainer der Grazer, weiß um die eigenen Stärken:
"Wir sind Favorit und haben uns diese Position hart erarbeitet", sagte der Deutsche, gab aber auch zu bedenken: "Der Tabellenplatz allein gewinnt keine Spiele. Jeder Einzelne von uns muss an seine Grenzen gehen.".
Gästetrainer Vastić gibt sich vor dem Spiel nichtsdestotrotz kämpferisch, sagt:
"Wir müssen auf alle Fälle mutig sein, immer wieder nach vorne streben und auch die nötige Balance zwischen Defensive sowie Offensive finden. Was auf alle Fälle wichtig wird ist die Aufmerksamkeit, denn schalten wir zu früh ab, wird das sicherlich bestraft werden".
Mit einem Blick auf die Tabelle verwundert es auch nicht, dass die Grazer derzeit die beste Tordifferenz aufweisen können: 23 geschossenen Treffern stehen lediglich sechs Gegentore gegenüber, Liga-Bestwert!
Zudem weiß man mit Deni Alar den Spitzenreiter in der Torjäger-Bilanz in seinen Reihen: Zehn mal konnte der 26-Jährige bereits einnetzen. Das sind zwei Tore mehr als der heutige Gegner überhaupt bis Dato erzielen konnte.
Im ersten Match beider Mannschaften in dieser Saison gewannen die Grazer mit 2:0 in Mattersburg.
Neben der Tabellensituation spricht auch die Statistik der bisherigen Aufeinandertreffen beider Vereine eine deutliche Sprache: von 45 Spielen konnten die Steirer 17 gewinnen. 19 mal trennten sich beide Teams mit einem Remis, Mattersburg konnte neun Spiele für sich entscheiden.
Die Startaufstellungen sowie Auswechselspieler der beiden Mannschaften sind wie immer unter Spielschema ersichtlich.
Gästetrainer Ivica Vastić hingegen ändert seine Startformation nach der Heimniederlage gegen Austria Wien letzten Sonntag auf drei Positionen:
Für Sven Sprangler, Thorsten Röcher und Barnabás Varga beginnen Philipp Erhardt, Julius Ertlthaler und Patrick Bürger.
Im Vergleich zum 1:0 gegen die SV Ried am vergangenen Samstag sieht Heimcoach Franco Foda keinen Grund zu Wechseln in seiner Startformation und schickt eine unveränderte Startelf auf das Feld.
Herzlich willkommen zur 12. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SK Surm Graz gegen SV Mattersburg.
Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen nicht sein: Acht Zähler Vorsprung haben die Grazer bereits auf den ersten Verfolger Altach und stehen souverän auf dem Sonnenplatz der Tabelle.
Die Mattersburger hingegen haben bislang gerade mal fünf Punkte sammeln können und die rote Laterne inne. Daran wird sich nichts ändern - wenn man heute nicht in Graz für eine Überraschung sorgen kann und somit vielleicht zumindest einen kleinen Sprung in der Tabelle tätigt.

Anstoß in der Merkur Arena in Graz ist um 16:00 Uhr. Geleitet wird das Spiel von Markus Hameter und seinen Assistenten Sebastian Gruber und Michael Nemetz.
  • Aufstellung

Sturm Graz

1 C. Gratzei  
14 C. Lykogiannis  
20 C. Schulz 31'  
23 L. Spendlhofer  
26 F. Koch  
6 J. Jeggo  
8 U. Matić  
18 P. Huspek -82'
25 S. Hierländer  
9 D. Alar 78' -90'
34 B. Edomwonyi -77'
5 C. Schoissengeyr +90'
37 K. Dobras +82'
11 P. Zulechner +77'

SV Mattersburg

22 M. Böcskör  
2 V. Maksimenko -70'
6 P. Erhardt  
8 A. Höller 78'  
17 P. Farkas -87'
18 L. Rath  
31 T. Mahrer  
10 Jano 49'  
16 M. Grgic  
23 J. Ertlthaler -59'
33 P. Bürger 81'  
26 Fran 74' +59'
9 B. Varga +87'
11 A. Ibser 85' +70'
Trainer
Franco Foda Ivica Vastić