powered by weltfussball.at

Uhrzeit 28.05.2017 16:30 Uhr Bundesliga 2016/2017 - 36. Spieltag

Wolfsberger AC

1 : 0

Sturm Graz

Schiedsrichter:
Julian Weinberger (Österreich)
Lavanttal Arena (Wolfsberg/Österreich)
Zuschauer: 6110

28.05.2017 - 36. Spieltag
16:30 SV Ried 2 : 3 SV Mattersburg
16:30 Wolfsberger AC 1 : 0 Sturm Graz
16:30 Admira Wacker 1 : 6 Austria Wien
16:30 Rapid Wien 2 : 1 SKN St. Pölten
16:30 RB Salzburg 1 : 0 SCR Altach

Letzte Aktualisierung: 13:21:37 aktualisieren

90' Dever Orgill: "Das war ein besonderer Sieg. Es ist schön die Saison mit einem Sieg zu beenden. Wir sind aber nicht auf der besten Position, wir sind aber froh, dass es so zu Ende gegangen ist."

Deni Alar: "Die Aggressivität hat am Anfang komplett gefehlt. Wir haben uns keine Chancen rausspielen können, dann verliert man eben so ein Spiel. Wir haben uns vorgenommen, das Spiel zu gewinnen, die Luft war aber heraus. Jetzt heißt es weiterarbeiten und nächstes Jahr besser machen."
90' Fazit
Sturm vergibt also die Chance auf Platz zwei, international ist man aber sowieso mit dabei. Die Mannschaft von Franco Foda hat sich in der zweiten Hälfte zwar gesteigert, die wenigen Chancen, die man sich herausspielen konnte, blieben aber ungenutzt. Der WAC hat in der Schlussphase etwas nachgelassen, wo Sturm deutlich überlegen war, brachte aber das Ergebnis noch über die Zeit. In der Tabelle bleibt man auf Platz acht, da Mattersburg heute ebenfalls gewonnen hat. Das war's also von der Saison 2016/2017, wir sehen uns nach der Sommerpause wieder!
90' Spielende
90' Noch eine Konterchance für den WAC, Hellquist verliert aber den letzten Zweikampf gegen Horvath.
90' Graz probiert es noch einmal, der WAC macht aber hinten dicht.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89' Zulechner kommt nach einer Flanke von Spendlhofer noch zu einer Top-Kopfballmöglichkeit, kann den Ball aber nicht runterdrücken.
88' Hierländer fährt gegen Rosenberger den Ellbogen aus, eigentlich eine gelbwürdige Aktion. Es gibt aber nur Freistoß.
87' Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Philip Hellquist
87' Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Issiaka Ouédraogo
85' Ouédraogo setzt sich gegen Hierländer durch und zieht aufs lange Eck ab. Viel hat nicht gefehlt, der Stürmer scheint sich aber bei der Aktion verletzt zu haben.
83' Gelb-Rote Karte für Barış Atik (Sturm Graz)
Atik sieht zunächst für Kritik Gelb, beruhigt sich danach aber nicht und motzt weiter. Daher gibt's für den Grazer Gelb-Rot.
83' Gelbe Karte für Barış Atik (Sturm Graz)
81' Huspek taucht nach einem Zuspiel von Atik alleine vor dem Wolfsberger Tor auf, bekommt den Ball aber nicht an Kofler vorbei.
79' Zulechner bekommt den Ball an der Strafraumgrenze aufgelegt, verzieht am Ende aber deutlich. Sturm bleiben noch etwas mehr als zehn Minuten, um die Saison nicht mit einer Niederlage zu beenden.
77' Die Austria führt bereits mit 4:1 gegen die Admira, Platz zwei ist für Sturm also nicht mehr realistisch.
75' Einwechslung bei Sturm Graz -> Romano Schmid
75' Auswechslung bei Sturm Graz -> Fabian Koch
74' Alar führt den Freistoß aus, schießt aber ca. zwei Meter drüber. So wird das nix mit der Schützenkrone.
73' Gute Freistoßdistanz für Sturm nach einem Foul von Offenbacher an Koch.
71' Gelbe Karte für Philipp Zulechner (Sturm Graz)
Nach einem Foul an Hüttenbrenner.
70' Sieben Torschüsse hat Sturm bislang abgegeben. Sechs davon kamen von außerhalb des Strafraums. Es gibt nach wie vor kein Durchkommen.
68' Die Grazer Fans machen weiter Stimmung, obwohl die Leistung von Sturm nach wie vor zu wünschen übrig lässt.
66' Der WAC wäre gut beraten, noch einen Treffer nachzulegen, um den Sieg abzusichern. Sturm ist nach wie vor für einen Treffer gut, obwohl man heute überhaupt nicht gut spielt.
64' Sturm muss mehr machen, bislang wurde man im Spiel erst einmal richtig gefährlich.
61' Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Mario Leitgeb
61' Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Peter Tschernegg
60' Einwechslung bei Sturm Graz -> Philipp Huspek
60' Auswechslung bei Sturm Graz -> Marc Andre Schmerböck
59' Alar spitzelt den Ball im Strafraum zu Schmerböck, Kofler kommt aber aus dem Tor und rettet mit Fußabwehr. Die bislang beste Chance für Sturm.
57' Der Druck von Sturm hat nicht wirklich zugenommen, der WAC wirkt dem 2:0 näher als die Grazer dem Ausgleich.
54' Guter Freistoß von Offenbacher in den Strafraum, Sollbauer rasiert mit seinem Kopball aber nur leicht den Ball. Da hätte man mehr draus machen können.
52' Orgill kommt nach einer Flanke von Standfest zu einer guten Kopfballmöglichkeit, kann den Ball aber bedrängt von Koch nicht aufs Tor drücken.
50' Erster Eckball für den WAC in der zweiten Hälfte, Gratzei fährt beim hohen Ball von Offenbacher daneben. Es gibt noch einmal Eckball von der anderen Seite.
47' Kann Sturm in der zweiten Hälfte einen Zahn zulegen? Das hat in dieser Saison schon einige Male gut geklappt.
46' Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Benjamin Rosenberger
46' Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Gerald Nutz
46' Einwechslung bei Sturm Graz -> Philipp Zulechner
46' Auswechslung bei Sturm Graz -> James Jeggo
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
Der WAC führt also zur Pause verdient mit 1:0 und könnte Sturm noch die Tour vermasseln. Die Grazer hatten zwar deutlich mehr Ballbesitz, wussten damit aber nichts anzufangen. Die Wolfsberger stehen bislang sehr kompakt und hatten eine gute Phase am Anfang, aus der auch der Führungstreffer hervorging. Auch danach wurde man noch ein, zwei Male gefährlich, Sturm war total harmlos und bräuchte beim jetztigen Stand zwei Tore, um noch Platz zwei zu holen. Danach sieht es momentan nicht aus, mal sehen wie Franco Foda seine Mannschaft in der Pause motivieren kann.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Die Admira hat mittlerweile ausgeglichen, Sturms Chancen sind damit wieder etwas besser. Man müsste aber beim jetzigen Stand noch zwei Tore schießen.
44' Standfest wehrt einer Flanke ab, leistet damit aber beinahe eine Vorlage für Alar. Hüttenbrenner kann gerade noch zur Ecke klären.
43' Jeggo muss das Trikot tauschen und behandelt werden, da er nach wie vor blutet.
40' Schönes Dribbling von Atik in den Strafraum und schließt ab. Sein Schuss wird aber von Standfest abgeblockt.
39' Jeggo hat bei der Aktion einen Ellbogen abbekommen und blutet nun leicht unter dem linken Auge.
38' Gelbe Karte für James Jeggo (Sturm Graz)
Jeggo mäht von hinten Offenbacher um und sieht zurecht Gelb.
36' Der WAC macht es bislang sehr geschickt, attackiert die Grazer früh und kommt dann nach Ballgewinn über die Seite.
34' Gute Flanke von Orgill in die Mitte, Gratzei ist aber vor Ouédraogo am Ball.
31' Schmerböck holt den ersten Eckball im Spiel heraus.
29' Spendlhofer versucht es direkt, Kofler kann den Aufsitzer aber herunterfangen.
28' Foul von Tschernegg an Atik, das gibt eine gute Freistoßposition für Sturm.
26' Gelbe Karte für Lukas Spendlhofer (Sturm Graz)
Wegen Kritik nach der Vorteilsentscheidung von vorhin.
26' Guter Distanzschuss von Fabian Koch, am Ende fehlen aber zwei knappe Meter. Der erste Abschluss von Sturm.
24' Schiri Weinberger nimmt Sturm den Vorteil, nachdem Horvath behindert wird. Diese Aktion hätteman laufen lassen müssen.
22' Die Austria führt inzwischen gegen die Admira, Sturms Chancen auf Platz zwei stehen nicht besonders gut.
20' Der WAC war seit sieben Spielen ohne den Torerfolg gegen die Grazer. Den letzten Sieg gab es vor zwei Jahren.
18' Tooor für Wolfsberger AC, 1:0 durch Dever Orgill
Ballverlust der Grazer im Mittelfeld, Ouédraogo mit dem Pass auf Orgill, der mit rechts das lange Eck anvisiert. Gratzei ist beinahe noch dran, kann den Treffer aber nicht mehr verhindern.
17' Gelbe Karte für Boris Hüttenbrenner (Wolfsberger AC)
Hüttenbrenner stoppt einen Gegenangriff über Atik mit einem Schlag auf die Brust.
15' Deni Alar ist bislang ohne Ballkontakt, Sturm noch sehr zurückhaltend.
14' Nutz kommt nach einer Flanke von Offenbacher zu einem Kopfball, bringt diesen aber nicht aufs Tor.
12' Flanke von Orgill auf Ouédraogo, dessen Kopfball kommt aber nicht aufs Tor. Immerhin der erste Torschuss der Wolfsberger.
11' Ouédraogo kommt beinahe zu einer Kopfballchance nach einem Freistoß, der Stürmer hat sich aber unfair auf Spendlhofer abgestützt.
10' Die Grazer Fans bekommen eine willkommene Abkühlung mit dem Wasserschlauch spendiert. Im Stadion ist es richtig heiß.
8' Foul von Hierländer an Zündel, es gibt Freistoß für den WAC.
6' Viel Platz für Potzmann auf der linken Seite, seine Flanke in die Mitte ist aber sehr schwach.
4' Viele Grazer Fans haben den Weg über die Pack geschafft, derzeit gibt es aber noch ein Abtasten.
2' Langsamer Spielaufbau bei den Grazern, der WAC wartet noch ab und spekuliert auf den ersten Konter.
1' Spielbeginn
Einige Spieler aus Wolfsberg werden heute verabschiedet, darunter Prosenik, Trdina, Hellquist, Baldauf und Standfest. Für Standfest ist es das 508. und letzte Bundesligaspiel.
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Julian Weinberger.
Deni Alar könnte sich heute mit zwei Toren noch die Torschützenkrone holen, Larry Kayode fehlt nämlich heute wegen einer Gelbsperre.
Sturm hat sechs der letzten sieben Auswärtsspiele verloren, gegen den "Lieblingsgegner" könnte man diese Bilanz aber etwas aufbessern.
Franco Foda: "Von diesen Endspielen hatten wir diese Saison schon einige. Wenn man am letzten Tag um Platz zwei spielen kann, sollte man alles machen. Wir wollen mehr Dynamik haben in diesem Spiel, wir wollen unbedingt gewinnen. Dementsprechend habe ich gehandelt. Der WAC hat den Klassenerhalt geschafft, für sie geht es um nichts mehr. Sie können befreit aufspielen, das macht die Situation nicht einfacher."
WAC-Trainer Heimo Pfeifenberger muss auf Nemanja Rnic (rekonvaleszent) und Tormann Christian Dobnik (Kreuzbandriss) verzichten.
Herzlich willkommen zur 36. und letzten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Wolfsberger AC gegen Sturm Graz!

Sturm Graz will die Saison als Vize-Meister beenden und die Austria am Schluss noch überholen. Beide Mannschaften sind punktegleich, die Tordifferenz ist mit +17 identisch. Sturm muss also auf einen Umfaller der Austria hoffen oder höher gewinnen als die Violetten.

"Wir werden noch alles probieren. Vizemeister wäre das große Ziel, das wird man nicht jedes Jahr", so Verteidiger Fabian Koch. Sturm hat alle drei Begegnungen in dieser Saison gegen den WAC gewonnen, in den letzten sieben Duellen ist man gegen die Kärntner noch ungeschlagen (sechs Siege).

Trainer Franco Foda muss heute auf Christian Schoissengeyr und Lukas Skrivanek (beide rekonvaleszent) verzichten, Lykogiannis ist gelbgesperrt. Roman Kienast ist ebenfalls nicht fit und kann seine Rolle als Joker nicht übernehmen.

Der WAC spielt nicht mehr gegen den Abstieg, man will aber Platz acht absichern. Eventuell ist auch noch Platz sieben drinnen, falls Mattersburg gegen Ried nicht voll punktet. Die starken Leistungen zuletzt gegen die Austria und St. Pölten haben den Wölfen neues Selbstvertrauen gebracht.
Name: Marc Andre Schmerböck
geboren am: 01.04.1994
geboren in: Feldbach
Nationalität:
Größe: 178 cm
Gewicht: 67 kg
Spielfuß: links
Saison Kader
2016/2017 Sturm Graz 30 6 2 0 0
2015/2016 Wolfsberger AC 14 4 2 0 0
2015/2016 Sturm Graz 1 0 0 0 0
2014/2015 Sturm Graz 11 0 0 0 0
2013/2014 Sturm Graz 17 3 0 0 0
2012/2013 Sturm Graz 0 0 0 0 0
    73 13 4 0 0