powered by weltfussball.at

Uhrzeit 09.09.2017 18:30 Uhr Bundesliga 2017/2018 - 7. Spieltag

Austria Wien

2 : 2

Wolfsberger AC

Schiedsrichter:
Manuel Schüttengruber (Österreich)
Ernst-Happel-Stadion (Wien/Österreich)
Zuschauer: 5874

10.09.2017 - 7. Spieltag
16:30 RB Salzburg 2 : 2 Rapid Wien
09.09.2017 - 7. Spieltag
18:30 SKN St. Pölten 1 : 2 SCR Altach
18:30 SV Mattersburg 0 : 5 Admira Wacker
18:30 Austria Wien 2 : 2 Wolfsberger AC
16:00 LASK 2 : 1 Sturm Graz

Letzte Aktualisierung: 16:58:07 aktualisieren

90' Michael Sollbauer: "Gegen die Austria ist es auswärts immer schwierig. Wir sind aber zu Chancen gekommen, wir waren schon nahe dran. Gottseidank ist es belohnt worden. Das war schon wichtig für die Moral, wir sind schon glücklich. Wir wollten den Schwung aus den letzten zwei Heimspielen mitnehmen. Das war ein wichtiger und emotionaler Punkt. Ich freue mich sehr, dass ich wieder zum Einsatz gekommen bin."
90' Florian Klein: "Ein Bilderbuch-Comeback wäre es gewesen, wenn wir gewinnen. Den Sieg haben wir heute verschenkt. Das hätten wir über die Zeit bringen müssen. Ich bin wieder gut reingekommen, es ist wichtig, dass ich gleich wieder Einsätze hab. Man kann von jedem Spiel etwas mitnehmen. Heute kann man sehen, dass wir nicht clever genug waren. Das müssen wir besser machen in den nächsten Spielen."
90' Fazit
Der WAC kommt am Ende also zurück und holt einen wichtigen Punkt bei der Austria. Die Austria ging in der 57. Minute etwas glücklich durch einen abgefälschten Freistoß von Holzhauser in Führung, hatte danach aber Probleme mit den immer offensiver werdenden Wolfsbergern. Zuerst traf Leitgeb die Stange, dann hatte der eingewechselte Topčagić zwei Topchancen. Schließlich konnte man in der Nachspielzeit noch den Ausgleich erzielen, der wie ein Siegtreffer war. Die Austria vergibt damit die Chance, am LASK vorbeizuziehen, der WAC bleibt nur einen Punkt dahinter auf Platz fünf.
90' Spielende
90' Tooor für Wolfsberger AC, 2:2 durch Dever Orgill
Ein Schuss von Topčagić wird hoch abgefälscht, Orgill ist per Kopf zur Stelle und staubt ab. Der Ball geht von der Innenstange ins Tor.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90' Einwechslung bei Austria Wien -> Thomas Salamon
90' Auswechslung bei Austria Wien -> Jin-hyun Lee
89' Nächste Chance für den WAC durch Topčagić, dieses Mal per Kopf, wieder nach einer Flanke von Offenbacher. Der Ball geht aber wieder nicht ins Tor.
88' Topčagić kommt nach einem gefühlvollen Pass von Offenbacher völlig frei zum Abschluss. Er schießt aber aus wenigen Metern genau Hadžikić an. Den muss man eigentlich machen.
87' Geht sich für den WAC noch etwas aus? Noch bleiben knapp vier Minuten plus Nachspielzeit.
85' Lee spielt von der Torlinie den Ball in den Rückraum, dort ist aber niemand.
85' Gelbe Karte für Florian Flecker (Wolfsberger AC)
Unnötiges Foul an Martschinko. Das Spiel wird ruppiger.
84' Einwechslung bei Austria Wien -> Christoph Monschein
84' Auswechslung bei Austria Wien -> Kevin Friesenbichler
82' Gelbe Karte für Mario Leitgeb (Wolfsberger AC)
Taktisches Foul gegen den nach vorne stürmenden Felipe Pires.
81' Einwechslung bei Austria Wien -> Alexandar Borković
81' Auswechslung bei Austria Wien -> Ismael Tajouri Shradi
78' Guter Stanglpass von Friesenbichler auf Prokop, der kann den Ball aber nicht kontrollieren. Die WAC Abwehr hat nur zugeschaut.
76' Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Mihret Topčagić
76' Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Issiaka Ouédraogo
76' Flecker legt auf für Leitgeb, der direkt übernimmt und die Stange trifft! Hadžikić wäre nicht mehr rangekommen.
73' Starker Einsatz von Orgill gegen Kadiri Mohammed, es gibt aber Abstoß für die Austria.
70' Orgill mit der Riesenchance auf den Ausgleich. Er bringt eine Flanke von Palla per Kopf aber aus sechs Metern nicht im Tor unter.
69' Tajouri probiert es aus der Distanz, aber zu zentral genau in die Arme von Kofler.
69' Gelbe Karte für Daniel Offenbacher (Wolfsberger AC)
Offenbacher sieht für ein Frustfoul gegen Friesenbichler ebenfalls Gelb.
67' Gelbe Karte für Thomas Zündel (Wolfsberger AC)
Zündel rennt Felipe Pires über den Haufen und sieht Gelb.
66' Der WAC versucht nun etwas aktiver zu werden, nur auf Konter spielen reicht nicht.
64' Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Dever Orgill
64' Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Bernd Gschweidl
62' Leitgeb ist sein einziger Doppelpack gegen die Austria gelungen, allerdings spielte er damals noch für Grödig.
62' Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Mario Leitgeb
62' Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Christoph Rabitsch
62' Die ersten Wechsel kündigen sich an. Heimo Pfeifenberger wird wohl zuerst reagieren.
59' Wie reagiert der WAC auf den unglücklichen Rückstand? Noch bleibt über eine halbe Stunde.
57' Tooor für Austria Wien, 2:1 durch Raphael Holzhauser
Holzhausers Freistoß in die Mauer wird unhaltbar abgefälscht. Kofler hat keine Chance.
57' Gelbe Karte für Stephan Palla (Wolfsberger AC)
Palla sieht für sein Foul Gelb.
56' Prokop wird auf dem Weg Richtung Strafraum von Palla gefoult. Gute Distanz für die Austria.
54' Der WAC könnte sicher auch mit einem Punkt leben, auf ein Unentschieden sollte man aber nicht spielen.
52' Kadiri Mohammed klärt einen für Ouédraogo gedachten Stanglpass. Wäre sonst gefährlich geworden.
49' Die Austria legt einen guten Start in die zweite Hälfte hin, man will möglichst bald in Führung gehen.
47' Gute Flanke von Klein aufs lange Eck, Felipe Pires übernimmt direkt, scheitert aber erneut am starken Kofler.
46' Beide Mannschaften sind unverändert auf das Spielfeld zurückgekommen.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
Nach 45 Minuten steht es hier im Ernst Happel Stadion also 1:1. Die Austria legte den deutlich besseren Start hin, die Wolfsberger konnten aber den überraschenden Führungstreffer erzielen. Danach neutralisierte die Pfeifenberger-Elf geschickt die Bemühungen der spielerisch überlegenen Austria, kurz vorm Pausenpfiff fing man sich aber noch den Ausgleich ein. In der zweiten Hälfte ist also noch alles offen.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Tooor für Austria Wien, 1:1 durch Florian Klein
Ein Schuss von Holzhauser wird abgefangen und landet bei Friesenbichler. Sein Schuss wird ebenfalls geblockt und landet bei Klein, der aus der Drehung ins lange Eck zum Ausgleich trifft. Toller Einstand!
44' Schnelle Ausführung von Holzhauser: die Wolfsberger klären nur schlecht, weswegen Felipe Pires zur großen Chance auf den Ausgleich kommt. Kofler ist aber erneut zur Stelle.
44' Bereits der vierte Eckball für die Austria, bislang wurde man einmal gefährlich.
42' Klein kann einen Stanglpass von Flecker gerade noch vor Ouédraogo klären. Der hätte sonst das 2:0 klarmachen können.
40' Die Austria tut sich gegen die kompakt stehenden Wolfsberger nach wie vor schwer, die richtigen Lücken zu finden. Trainer Thorsten Fink wirkt besorgt.
37' Klein steht nach dem Freistoß im Abseits, der riskante Klärungsversuch von Palla war bereits abgepfiffen.
36' Felipe Pires ist nach einem Foul von Flecker leicht angeschlagen, es gibt Freistoß für die Austria.
34' Felipe Pires ist bislang der auffälligste Austrianer, seine letzten Pässe kommen aber noch nicht an.
31' Die Austria gewinnt auch deutlich mehr Zweikämpfe, die Wolfsberger machen die Räume aber geschickt eng.
29' Die Austria versucht nun wieder das Spiel zu machen und möglichst noch vor der Pause den Ausgleich zu erzielen.
26' Felipe Pires dribbelt sich an vier Verteidigern vorbei, sein Schuss geht aber zu zentral aufs Tor. Der Nachschuss wird ebenfalls geblockt.
25' Wie reagiert nun die Austria auf den überraschenden Rückstand? Eigentlich hat man das Spiel klar dominiert.
23' Tooor für Wolfsberger AC, 0:1 durch Michael Sollbauer
Der Eckball von Offenbacher wird von Friesenbichler per Kopf verlängert. Am langen Eck steht Sollbauer bereit und trifft aus kurzer Distanz zur Führung.
23' Zweiter Eckball für den WAC, Offenbacher wird ausführen.
21' Der WAC bleibt erstmals länger im Ballbesitz, es kommt aber nichts Zählbares dabei heraus.
19' Unangenehmer Kopfball von Friesenbichler nach einer Flanke von Holzhauser. Kofler ist aber zur Stelle.
17' Der WAC hat noch nicht wirklich ins Spiel gefunden. Bislang spielt nur die Austria.
14' Westermann kommt nach der Flanke von Holzhauser zu einer guten Kopfballchance, es fehlen nur wenige Zentimeter.
13' Felipe Pires dribbelt sich von links in den Strafraum und holt immerhin einen Eckball heraus.
12' Salomon probiert es mit einem direkten Freistoß. Der Ball geht auch über die Mauer, aber eben auch übers Tor.
10' Holzhauser bringt einen Freistoß in den Strafraum, Kofler kommt aber heraus und faustet den Ball weg.
8' Guter Angriff der Austria über meherere Stationen, Felipe Pires bedient links außen Martschinko, der noch einmal in die Mitte spielt, anstatt selbst abzuschließen.
6' Erster Eckball für den WAC, wieder führt Offenbacher aus.
5' Foul von Kadiri an Ouédraogo, es gibt Freistoß auf der Gegenseite. Offenbacher führt aus.
3' Freistoß für die Austria, Holzhauser bringt den Ball auf Tajouri, der kann aber nur wenig damit anfangen.
1' Spielbeginn
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Manuel Schüttengruber.
Heimo Pfeifenberger muss neben Hüttenbrenner auf Klem (Kreuzband- und Außenmeniskusriss) und Dobnik (Kreuzbandriss) verzichten.
Bei der Austria fehlen Grünwald (nach Knie-OP), Almer, Venuto (beide rekonvaleszent), Serbest (Knieverletzung) und De Paula. Ruan und Alhassan haben noch keine Genehmigung bekommen.
Heimo Pfeifenberger: "Am Trainersektor ist es nicht einfach, 150 zusammenzubringen. Von daher ist es schon etwas Besonderes. Es ist bitter, dass der Hütti ausfällt. Wir werden das aber wegstecken. Wir wissen, dass die Austria eine spielstarke Mannschaft ist. Dennoch werden wir als Mannschaft sehr kompakt antreten. Es kommt immer auch drauf an, wie die Mannschaft drauf ist."
Thorsten Fink: "Wir haben intern nie über Mailand geredet. Es ist eine Riesenchance, den WAC auf Abstand zu halten. Das ist das primäre Ziel. Natürlich wissen wir, dass wir uns über die Meisterschaft nächstes Jahr für die Europa oder Champions League qualifizieren können. Von daher heißt es Gas geben."
Leihspieler Florian Klein ist heute erstmals wieder in der Bundesliga im Einsatz.
Heimo Pfeifenberger wird heute sein 150. Spiel als Bundesliga-Trainer absolvieren. Gibt es zum Jubiläum Punkte?
Herzlich willkommen zur siebenten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Austria Wien gegen Wolfsberger AC!

Die Austria tritt nächsten Donnerstag in der Europa League gegen AC Milan an. Beim Spiel heute vor heimischem Publikum gegen den WAC will man eine gelungene Generalprobe hinlegen und Platz drei in der Tabelle festigen.

Laut Trainer Thorsten Fink liegt der Fokus aber alleine auf dem heutigen Spiel. "Von Milan will ich noch nichts hören", so der Deutsche. "Wir haben in der Meisterschaft eine gute Ausgangslage. Unsere Position ist für den Moment gut. Wir wollen aber weiter nach oben bzw. näher an die Spitze herankommen."

Der WAC liegt in der Tabelle nur mehr einen Punkt hinter der Austria und wird vermutlich auf seine Konterstärke setzen. Fink rechnet daher heute mit viel Ballbesitz.

Die Bilanz spricht jedenfalls für die Austria, die zuhause seit fünf Spielen gegen den WAC ungeschlagen ist (drei Siege). Zusätzlich ist der WAC in dieser Saison auswärts noch punktelos. Diesn Fluch will man aber heute beenden.
  • Aufstellung

Austria Wien

31 O. Hadžikić  
6 A. K. Mohammed  
17 F. Klein  
18 H. Westermann  
28 C. Martschinko  
7 I. T. Shradi -81'
16 D. Prokop  
21 J. Lee -90'
26 R. Holzhauser  
9 K. Friesenbichler -84'
95 F. Pires  
24 A. Borković +81'
25 T. Salamon +90'
14 C. Monschein +84'

Wolfsberger AC

31 A. Kofler  
4 S. Palla 57'  
15 N. Rnić  
26 M. Sollbauer  
10 D. Offenbacher 69'  
14 F. Flecker 85'  
20 C. Rabitsch -62'
28 T. Zündel 67'  
29 G. Nutz  
9 B. Gschweidl -64'
33 I. Ouédraogo -76'
18 M. Leitgeb 82' +62'
8 M. Topčagić +76'
12 D. Orgill +64'
Trainer
Thorsten Fink Heimo Pfeifenberger