powered by weltfussball.at

Uhrzeit 29.11.2017 18:30 Uhr Bundesliga 2017/2018 - 17. Spieltag

SKN St. Pölten

1 : 0

Austria Wien

Schiedsrichter:
Walter Altmann (Österreich)
NV Arena (Sankt Pölten/Österreich)
Zuschauer: 2214

29.11.2017 - 17. Spieltag
20:30 Rapid Wien 1 : 2 SCR Altach
18:30 LASK 2 : 0 Wolfsberger AC
18:30 RB Salzburg 2 : 0 SV Mattersburg
18:30 SKN St. Pölten 1 : 0 Austria Wien
28.11.2017 - 17. Spieltag
19:00 Sturm Graz 6 : 1 Admira Wacker

Letzte Aktualisierung: 16:56:01 aktualisieren

90' Osman Hadžikić: "Wir haben alle gewusst, dass es ein schwieriges Spiel wird. Das war die einzige Torchance, der Elfmeter. Ich habe versucht die Hand wegzugeben, aber das Tempo war zu hoch. Es war leider ein Elfmeter. Am Sonntag geht's weiter."
90' Dominik Hofbauer: "Das war ein sehr wichtiger Sieg für uns. Ich hoffe, dass er uns einen gewissen Befreiungsschlag geben wird. Das ist erst der Anfang, wir müssen weiter hart arbeiten."
90' Fazit
St. Pölten feiert im 17. Saisonspiel bzw. nach 20 Pflichtspielen den ersten Saisonsieg! Das Schlusslicht besiegt eine schwache Wiener Austria hochverdient mit 1:0. Die "Veilchen" haben in 90 Minuten kein einziges Mal auf das SKN-Tor geschossen, St. Pölten traf durch einen Elfmeter von Hofbauer. Die "Wölfe" waren die aktivere Mannschaft, die ersatzgeschwächte Austria verpasst damit wohl endgültig den Anschluss an die Spitze.
90' Spielende
90' Wieder läuft Sobczyk allein auf Hadzikic zu, der kläglich vergibt.
90' Monschein fällt im Strafraum, bekommt aber richtigerweise keinen Elfmeter zugesprochen.
90' Sobczyk hat bei einem Konter nur noch Serbest vor sich, der ihn aber stoppt.
90' Eckball St. Pölten. Jetzt wird auf Zeit gespielt.
90' St. Pölten ist dem zweiten Treffer näher als die Austria dem Ausgleich.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89' Viel Zeit bleibt der Austria nicht mehr, um hier noch eine Niederlage abzuwenden. In der zweiten Spielhälfte gab es keine einzige nennenswerte Torchance der Wiener.
88' Huber! Das war die große Chance auf die Entscheidung! Hofbauer trifft nach dem Eckball das Spielgerät nicht, Huber schießt aus kurzer Distanz über das Tor.
87' Einwechslung bei SKN St. Pölten -> Alex Sobczyk
87' Auswechslung bei SKN St. Pölten -> Maximilian Entrup
87' Eckball St. Pölten nach einem guten Konter über Entrup.
85' Einwechslung bei Austria Wien -> Jin-hyun Lee
85' Auswechslung bei Austria Wien -> De Paula
85' St. Pölten lässt weiterhin nur wenig zu und spielt die Zeit geschickt von der Uhr.
83' Pires probiert es aus der Distanz - weit daneben.
82' Einwechslung bei SKN St. Pölten -> Babacar Diallo
82' Auswechslung bei SKN St. Pölten -> Michael Ambichl
81' Sarkaria mit einer guten Flanke, die gefährlich vor das Tor fällt. Doch Riegler passt auf.
80' St. Pölten investierte 80 Minuten lang viel Laufarbeit und damit Energie. Die Austria jetzt mit einem deutlichen Übergewicht.
79' Salamon zirkelt den Ball zur Mitte, wo die Flanke keinen violetten Abnehmer findet. Stattdessen kontern die Niederösterreicher, doch Salamon rettet im letzten Moment.
78' Freistoß Austria an der linken Strafraumgrenze.
77' Die Austria hat in dieser Saison in der Schlussviertelstunde schon 12 Tore geschossen, St. Pölten schon 12 Gegentreffer kassiert.
76' Etwas mehr als 15 Minuten trennen St. Pölten noch vom ersten Saisonsieg, der auch hochverdient wäre!
75' Hadzikic heute mit großen Unsicherheiten.
73' Gelbe Karte für Michael Ambichl (SKN St. Pölten)
Nach einem Foul an Pires.
72' Wenig Veränderung in St. Pölten. Die Austria zwar mit etwas mehr Ballbesitz, doch die Niederösterreicher sind die aktivere und spritzigere Mannschaft und lassen nichts zu.
70' Gute Freistoßmöglichkeit für die Austria etwa 26 Meter zentral vor dem Tor. Friesenbichler trifft aber nur Ambichl.
67' Bei der Austria jetzt zwei Stürmer auf dem Platz.
66' Einwechslung bei Austria Wien -> Manprit Sarkaria
66' Auswechslung bei Austria Wien -> Ismael Tajouri Shradi
66' Einwechslung bei Austria Wien -> Christoph Monschein
66' Auswechslung bei Austria Wien -> Dominik Prokop
65' Gluhakovic am rechten Flügel mit viel Platz. Seine Flanke landet im Toraus.
63' Die Austria ist jetzt gefordert. Es hat aber den Eindruck, dass St. Pölten mit der Führung mit mehr Selbstvertrauen agiert.
61' Der dritte Elfmeter für St. Pölten im November, aber erst der erste Treffer.
60' Tooor für SKN St. Pölten, 1:0 durch Dominik Hofbauer
Der Kapitän übernimmt - wie letzte Woche angekündigt - die Verantwortung und trifft ins rechte Eck. Hadzikic errät das Eck, hat seine Finger am Ball, ist aber dennoch chancenlos! Der elfte Saisontreffer für die Niederösterreicher!
59' Elfmeter St. Pölten! Hadzikic mit einem ziemlich unnötigen Foul an Schütz an der Torauslinie. Alhassan zuvor mit einem schlimmen Fehlpass.
58' Bajrami mit einem guten Distanzschuss aus 22 Metern. Der Ball geht aber knapp über das linke Kreuzeck.
57' Steć mit einem schlimmen Fehler gegen Pires, der am linken Flügel allein auf Riegler zuläuft. Sein Stanglpass fällt aber zu kurz aus.
56' Thorsten Fink mit einer schönen Ballannahme.
54' Gleiches Bild in St. Pölten. Tore liegen hier nicht in der Luft.
51' Tajouri mit einem schönen Dribbling am rechten Flügel. Er sucht aber wieder den Abschluss, anstatt den Ball ins Zentrum zu den freien Mitspielern zu flanken.
50' Der Austria fehlen die spielerischen Ideen, wodurch St. Pölten sehr leicht in Ballbesitz kommt.
47' St. Pölten startet gleich im sechsten Gang. Nur das Tor will noch nicht gelingen.
46' Weiter geht's in der NV Arena!
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
St. Pölten und Austria Wien gehen torlos in die Halbzeitpause. Das Schlusslicht aus Niederösterreich ist hier die bessere und aktivere Mannschaft. Nur im Torabschluss ist die schwächste Offensive der Liga noch zu ungenau. Die Austria kommt kaum ins Spiel, einzig ein Abseitstreffer von Friesenbichler sorgte für Gefahr.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Gelbe Karte für Dominik Hofbauer (SKN St. Pölten)
Nach einem Foul an Gluhakovic.
44' Hofbauer mit einem Flachschuss, Hadzikic pariert sicher.
43' Schütz versucht es rechts im Strafraum aus spitzem Winkel, doch Hadzikic ist wachsam.
42' Der Corner von Ambichl bringt nichts ein.
41' Eckball St. Pölten nach einem Ballverlust von Serbest.
41' Ambichl mit einem Distanzschuss, eine leichte Übung für Hadzikic.
40' St. Pölten attackiert früh, zwingt die Austria damit immer wieder zu Fehlern im Spielaufbau.
38' Die Austria jetzt wieder mit etwas mehr Ballbesitz. Es spielt sich aber viel im Mittelfeld ab.
35' Wieder eine gute Kontermöglichkeit für die Austria. Friesenbichler bedient Tajouri am rechten Flügel. Tajouri entscheidet sich für einen Direktschuss, der weit über das Tor geht. In der Mitte ärgern sich Prokop und Pires.
33' Schütz! Das war die große Chance zur Führung für St. Pölten. Mehmedovic am linken Flügel viel Platz, seine Hereingabe kommt etwas glücklich zu Schütz, der aus sieben Metern Hadzikic anschießt.
31' Tajouri mit einem Eckball, der es nicht einmal zur ersten Stange schafft.
30' Erster Eckball für die Austria nach einem guten Konter.
29' Die Austria versucht es spielerisch, was aber nicht ganz so recht klappen will. Ähnlich ist es auf der Gegenseite.
26' Ein Ambichl-Freistoß aus dem rechten Halbfeld wird wieder von Serbest geklärt. St. Pölten spielt engagiert und gestaltet das Geschehen ausgeglichen.
24' Die Ambichl-Ecke wird von Serbest per Kopf geklärt.
23' Eckball St. Pölten.
22' St. Pölten mit einer guten Kontermöglichkeit, doch Schütz bleibt an Stark hängen.
21' Ambichl mit einem Distanzschuss, knapp drüber!
19' Torszenen sind aktuell Mangelware, es spielt sich viel im Mittelfeld ab.
16' St. Pölten startete mutig in das Spiel, mittlerweile haben sich die Kräfteverhältnisse ein bisschen gewandelt.
14' Die Austria wird jetzt immer gefährlicher, der letzte Pass kommt aber noch nicht an.
13' Abseitstor Friesenbichler! Freistoß Tajouri an die erste Stange, Friesenbichler hält seine Fußspitze hin und trifft. Doch er steht im Abseits, richtige Entscheidung!
12' Gelbe Karte für Martin Rasner (SKN St. Pölten)
Der SKN-Profi holt Pires von den Beinen und unterbindet einen gefährlichen Konter.
12' Hadzikic faustet den Corner von Bajrami aus der Gefahrenzone.
11' Eckball St. Pölten nach einem abgefälschten Schuss von Entrup.
9' Erste Offensivaktion der Austria: Pires wird in die Tiefe geschickt, seine Hereingabe auf Tajouri kommt aber zu hoch. Der Flügelspieler übernimmt direkt, der Ball geht weit über das Tor.
8' Entrup! Bajrami bringt von rechts eine Flanke ins Zentrum, wo Entrup aus sechs Metern den Ball nicht mehr aufs Tor bringt.
7' Ambichl auf links mit einer guten Flanke, doch Entrup kann im Zentrum den Ball nicht stoppen.
5' Ambichl zirkelt den Ball gefährlich auf die erste Stange, wo Hadzikic etwas unsicher pariert. Der folgende Eckball bringt nichts ein.
4' Stark foult Schütz an der linken Strafraumgrenze. Erste gute Freistoßmöglichkeit!
3' St. Pölten macht früh Druck. Es wird interessant zu sehen sein, wie die Austria das Spiel ohne Raphael Holzhauser gestalten wird.
1' Die Austria wird gefährlicher, der letzte Pass kommt aber noch zu ungenau.
1' Los geht's! St. Pölten in den gelben Trikots mit dem Anstoß, die Austria heute in Violett-Weiß.
1' Spielbeginn
Die beiden Mannschaften betreten das Spielfeld.
Lucas Venuto steht erstmals seit seinem Kreuzbandriss wieder im Kader der "Veilchen".
Die heutigen Aufstellungen gibt es wie gewohnt unter Spielschema.
SKN-Linksverteidiger Sandro Ingolitsch ist gesperrt, Kapitän Lukas Thürauer wird wegen einer Handgelenksverletzung dieses Jahr kein Match mehr absolvieren.
Der Auftritt in Wien war die erste Partie von Oliver Lederer als Chefcoach der St. Pöltner. Auf ein Erfolgserlebnis warte er auch acht Spiele später noch immer. Am Wochenende setzte es ein 0:3 in Altach, wobei St. Pölten bis zum Rückstand mithielt. "Es fehlt ganz wenig, um das Schlüsselerlebnis zu haben, um wieder erfolgreich zu sein", meinte Lederer. "Das Blatt kann sich noch wenden. Es ist zu früh, uns abzuschreiben und ich versuche, positiv voran zu gehen."
Im Heimspiel gegen St. Pölten siegten die Favoritner Mitte September 5:1 gegen ein am Ende auf neun Mann dezimiertes SKN-Team.
Die Austria-Innenverteidigung bilden heute Kapitän Tarkan Serbest und Marco Stark. Der 18-jährige Alexandar Borkovic fehlt weiterhin wegen einer Oberschenkelverletzung.
"Wir dürfen den Gegner nicht unterschätzen, St. Pölten hat sich unter Coach Oliver Lederer schon verbessert, nur die Ergebnisse haben noch nicht gestimmt", meinte etwa Austria-Coach Thorsten Fink.
St. Pölten ist saisonübergreifend seit 19 Bundesligaspielen ohne Sieg.
Nach dem glücklichen Last-Minute-Sieg beim WAC in Unterzahl will die Austria beim Schlusslicht nachlegen.
Herzlich willkommen zur 17. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SKN St. Pölten gegen Austria Wien!
Gelingt dem Tabellenschlusslicht aus Niederösterreich im 17. Versuch der erste Saisonsieg? Oder kann die Wiener Austria mit einem Sieg wieder Platz vier zurückerobern? Es ist alles möglich, da die Wiener nicht nur ihre lange Verletztenliste vorgeben müssen, sondern auch Kapitän Raphael Holzhauser und Innenverteidiger Mohammed Kadiri gesperrt fehlen.
Anpfiff ist um 18:30 Uhr in der NV Arena, Schiedsrichter Walter Altmann wird die Begegnung leiten, seine Assistenten sind Andreas Staudinger und Christian Rigler.
  • Aufstellung

SKN St. Pölten

1 C. Riegler  
3 M. Huber  
5 A. Muhamedbegovic  
8 M. Ambichl 73' -82'
20 D. Schütz  
24 M. Rasner 12'  
27 E. Bajrami  
28 D. Mehmedovic  
29 D. Steć  
39 D. Hofbauer 45'  
99 M. Entrup -87'
21 B. Diallo +82'
34 A. Sobczyk +87'

Austria Wien

31 O. Hadžikić  
2 P. Gluhakovic  
3 M. Stark  
25 T. Salamon  
7 I. T. Shradi -67'
8 I. Abdullahi  
15 T. Serbest  
16 D. Prokop -67'
23 D. Paula -85'
9 K. Friesenbichler  
95 F. Pires  
21 J. Lee +85'
14 C. Monschein +67'
39 M. Sarkaria +67'
Trainer
Oliver Lederer Thorsten Fink