powered by weltfussball.at

Uhrzeit 05.11.2017 14:00 Uhr Bundesliga 2017/2018 - 14. Spieltag

Austria Wien

1 : 3

SV Mattersburg

Schiedsrichter:
Sebastian Gishamer (Österreich)
Ernst-Happel-Stadion (Wien/Österreich)
Zuschauer: 6905

05.11.2017 - 14. Spieltag
16:30 SKN St. Pölten 1 : 3 RB Salzburg
14:00 Austria Wien 1 : 3 SV Mattersburg
04.11.2017 - 14. Spieltag
18:30 SCR Altach 2 : 4 LASK
18:30 Admira Wacker 0 : 0 Wolfsberger AC
16:00 Sturm Graz 0 : 0 Rapid Wien

Letzte Aktualisierung: 16:57:01 aktualisieren

90' Heiko Westermann: "Wir haben langsam und behäbig gespielt. Gegen Mattersburg musst du das 1:0 ins Ziel bringen. Wir haben uns mit zwei Gegentoren aus dem Nichts geschadet. Wir waren nicht spritzig, das verstehe ich nicht. Wir waren heute richtig schlecht. Wenn man in die Pause geht mit einer Niederlage geht, ist es immer scheiße."
90' Fazit
Der SV Mattersburg dreht das Spiel bei der FK Austria Wien und gewinnt mit 3:1! Nach elf sieglosen Spielen feiern die Mattersburger wieder einen Erfolg. Gegen die "Veilchen" ist es nach 14 Spielen der erste volle Erfolg. Die Austria in der Liga damit in einer Krise und nur mehr auf Platz fünf.
90' Spielende
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90' Mattersburg macht Druck, die Austria kommt zu keinen Chancen.
89' Alhassan! Erst steckt er gut auf Friesenbichler durch, der aber nicht zum Abschluss kommt. Dann selbst mit dem Schuss aus 15 Metern, doch Kuster pariert.
88' Eckball Mattersburg nach einer guten Aktion von Okugawa.
86' Die Austria ist jetzt unter Druck, ein schnelles Tor muss her, um noch die Chance auf ein Remis zu haben.
84' Gelbe Karte für Petar Gluhakovic (Austria Wien)
Nach einem taktischen Sieg.
83' Eckball Austria. Doch auch dieses Mal kommt nichts Zählbares heraus.
82' Gelbe Karte für Felipe Pires (Austria Wien)
Wegen Kritik.
81' Tooor für SV Mattersburg, 1:3 durch Smail Prevljak
Das nächste Traumtor! Prevljak hämmert einen Freistoß aus etwa 30 Metern ins Tor! Der Ball springt von der Innenstange ins Netz, Pentz ohne Chance.
81' Mattersburg jetzt mit viel Selbstvertrauen, die Austria in der Defensive weiterhin fehlerhaft.
80' Einwechslung bei Austria Wien -> Christoph Monschein
80' Auswechslung bei Austria Wien -> Raphael Holzhauser
79' Tooor für SV Mattersburg, 1:2 durch Masaya Okugawa
Traumtor Okugawa! Der Japaner vernascht Pejić auf der rechten Seite. Er zieht in Robben-Manier zur Mitte und trifft perfekt ins lange Eck.
77' Gelbe Karte für Ismael Tajouri Shradi (Austria Wien)
Taktisches Foul gegen Gruber.
77' Tajouri schickt Pires, der sich den Ball aber zu weit vorlegt.
76' Gelbe Karte für Ibrahim Alhassan Abdullahi (Austria Wien)
Der 21-Jährige hilft sich im Kopfballduell gegen Gruber mit der Hand.
76' Einwechslung bei SV Mattersburg -> Masaya Okugawa
76' Auswechslung bei SV Mattersburg -> Markus Pink
75' Freistoß Holzhauser, genau in die Hände von Kuster.
73' Prevljak! Der Stürmer taucht vor Pentz auf, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.
72' Westermann bedient Friesenbichler, dessen Stanglpass zum völlig freien Pires gerade noch geblockt wird.
72' Die Austria in der zweiten Hälfte mit 75 Prozent Ballbesitz.
70' Aussichtsreicher Konter der Veilchen, doch Friesenbichler ist viel zu eigensinnig und verliert das Spielgerät.
69' Eckball Mattersburg, nachdem Westermann im letzten Augenblick noch klärt.
68' Freistoß Holzhauser! Wieder ein gefährlicher Standard der "Veilchen"! Kuster verfliegt sich, doch kein Austrianer steht passend, um zu verwerten.
66' Die Austria wieder mit etwas mehr Kontrolle im Spiel.
64' Freistoß Holzhauser. Alhassan kommt im Strafraum zum Ball, legt aber für Tajouri ab. Dessen Schuss ist viel zu schwach.
62' Einwechslung bei Austria Wien -> Ibrahim Alhassan Abdullahi
62' Auswechslung bei Austria Wien -> Dominik Prokop
60' Gelbe Karte für Smail Prevljak (SV Mattersburg)
Verwarnung für den Mattersburger, der Kadiri zu Boden tritt.
59' Tajouri mit einem Roller aus der Distanz. Kein Problem für Kuster.
58' Tajouri mit einem starken Solo, sein Schuss geht aber weit drüber.
55' Gute Flanke von Tajouri auf Holzhauser, dessen Volley im letzten Moment noch von Höller abgefälscht wird. Der folgende Eckball bringt nichts ein.
55' Mattersburg war die aktivere Mannschaft in den ersten Minuten der zweiten Spielhälfte. Jetzt sind die Wiener wieder gefordert.
53' Tooor für SV Mattersburg, 1:1 durch Michael Perlak
Dieser Ausgleich hat sich abgezeichnet! Die Austria bettelt um den Treffer, die Verteidigung um Pejić patzt, Pink bedient Perlak ideal, der aus spitzem Winkel ins lange Eck trifft. Keine Chance für Pentz!
51' Bei Mattersburg läuft aktuell viel über die linke Seite. Kadiri ist aber weiter aufmerksam.
49' Wieder Gruber mit einer guten Aktion, Eckball Mattersburg.
48' Erster gefährlicher Angriff der Mattersburger in der zweiten Hälfte. Die Hereingabe von Gruber verpasst Prevljak nur knapp.
48' Salamon mit Adduktoren-Problemen. Deshalb feiert Marko Pejić sein Debüt.
47' Weiter geht's in Wien! Mattersburg muss treffen, die Austria kann abwarten.
46' Einwechslung bei Austria Wien -> Marko Pejić
46' Einwechslung bei Austria Wien -> Marko Pejić
46' Auswechslung bei Austria Wien -> Thomas Salamon
46' Einwechslung bei SV Mattersburg -> Smail Prevljak
46' Auswechslung bei SV Mattersburg -> Stefan Maierhofer
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
Austria Wien geht mit einer späten 1:0-Führung gegen den SV Mattersburg in die Halbzeitpause. Der Spielstand geht in Ordnung, die Austria hatte vor allem in den letzten 20 Minuten die Kontrolle über das Spielgeschehen. Aber: Stefan Maierhofers traf für die Mattersburger, sein Tor wurde aber fälschlicherweise wegen Abseits aberkannt.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Tooor für Austria Wien, 1:0 durch Kevin Friesenbichler
Letzte Aktion in der ersten Spielhälfte, erstes Tor! Holzhauser zirkelt einen Freistoß an die erste Stange, wo sich Friesenbichler perfekt freiläuft. Der Stürmer kommt völlig unbedrängt zum Kopfball und überwindet Kuster.
45' Pink mit einem Schuss aus spitzem Winkel. Pentz steht richtig und pariert.
45' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43' Holzhauser! Der Austrianer mit der direkten Ecke an die erste Stange! Das war knapp, Glück für Mattersburg.
43' Achter Eckball für die Austria nach einem guten Solo von Tajouri.
41' Prokop mit einem guten Antritt und Stanglpass, doch Friesenbichler steht falsch. Höller wird leicht geschubst und fällt. Diese Einlage verdient fast eine Oscar-Nominierung.
39' Mattersburg mit einem guten Konter. Die Flanke von Gruber wird von Serbest geklärt.
37' Pires kurz auf Prokop, der den Ball in die Hände von Kuster flankt.
37' Nächster Eckball für die Austria.
36' Tajouri mit einem Distanzschuss - weit vorbei.
35' Die Austria mit der guten Konterchance. Doch der Pass von Friesenbichler auf Tajouri kommt zu ungenau. Eckball.
34' Gluhakovic! Der Außenverteidiger tarnt eine Flanke als Schuss, den Kuster gerade noch wegfausten kann.
33' Holzhauser bringt den Ball zur Mitte, wo die Mattersburger klären.
32' Eckball Austria.
31' Die Wiener werden offensiver, am letzten Pass scheitert es aber noch.
29' Die Austria versucht nun wieder, etwas Kontrolle in das Spiel zu bekommen.
26' Einwechslung bei SV Mattersburg -> Andreas Gruber
26' Auswechslung bei SV Mattersburg -> René Renner
25' Aus dem Eckball resultiert ein Distanzschuss, dessen Abpraller Stefan Maierhofer im Tor unterbringt. Der Schiedsrichter entscheidet auf Abseits, Fehlentscheidung! Das hätte die Führung für Mattersburg sein müssen.
24' Auf der Gegenseite taucht Markus Pink völlig frei vor Pentz auf, doch Kadiri rettet im letzten Moment.
23' Auch der nächste Eckball wird schnell abgespielt. Prokop mit der guten Flanke, doch Westermann bringt den Kopfball nicht aufs Tor.
23' Eckball Austria nach einer guten Aktion von Holzhauser und Tajouri. Schnell ausgeführt, Tajouri mit der Flanke auf die zweite Stange zu Friesenbichler, der ein bisschen überrascht wird.
22' Eine flache Hereingabe von Gluhakovic trifft Rene Renner unglücklich am Sprunggelenk. Der Flügelspieler steht aber schon wieder.
20' Die Austria mit vielen Fehlpässen, das wirkt alles sehr unkonzentriert.
18' Diese wird kurz abgespielt, Holzhauser mit einem Distanzschuss aus dem Halbfeld. Keine Probleme für Markus Kuster.
17' Pentz fängt die Flanke sicher und macht das Spiel schnell. Pires völlig frei, die Hereingabe auf den völlig freien Friesenbichler wird von Rath zur ersten Ecke für die Austria geklärt.
16' Nächster Eckball für den SV Mattersburg.
15' Erst ein guter Antritt von Renner, doch Kadiri ist entscheidend dazwischen. Direkt auf der Gegenseite der Konter über Holzhauser, dessen Flanke von links aber zu ungenau kommt.
13' Erhardt probiert es aus der Distanz, weit drüber.
13' Die Austria klärt und läuft einen schnellen Konter über Pires und Gluhakovic. Der Außenverteidiger hat aber Probleme bei der Ballkontrolle.
12' Erster Eckball für Mattersburg.
11' Die Gäste wirken aktiver, die Austria noch mit Anlaufschwierigkeiten.
8' Es spielt sich fast alles in der Hälfte der "Veilchen" ab. Mattersburg drückt, die Austria bleibt aber in Ballbesitz.
6' Die Austria mit gefühlt 100 Prozent Ballbesitz. Mattersburg presst aber weiterhin sehr früh.
5' Der Noch-Bundeskanzler Christian Kern ist auch im Stadion.
3' Das könnte heute ein Negativrekord werden - wenn man einen Blick auf die Tribünen wirft.
1' Kadiri mit einer ersten Unsicherheit. Mattersburg presst früh, Glück für den Austria-Verteidiger.
1' Los geht's! Violett gegen Grün-Weiß.
1' Spielbeginn
Die Mannschaften betreten das Spielfeld.
Der Achte der Heimtabelle trifft heute auf den Achten der Auswärtstabelle.
In knapp 15 Minuten geht's los!
Im Austria-Tor steht auch heute Patrick Pentz, der wieder fitte Osman Hadzikic sitzt auf der Bank.
Der Fokus bei den Wienern ist klar. "Wir müssen uns voll auf die Liga fokussieren, denn: Die Europa League ist ein Highlight, aber die Meisterschaft die Basis dafür", sagte Fink.
Für die Austria geht es um den Anschluss an die Tabellenspitze. "Wir müssen sehen, dass wir den Schwung mitnehmen. Das Spiel gegen Mattersburg ist enorm wichtig, wenn man am Ende noch oben mitspielen will", sagte Thorsten Fink.
Fünf Punkte beträgt der Vorsprung auf Schlusslicht St. Pölten, der Rückstand auf Platz sieben ist allerdings auch schon bei vier Zählern.
Die Rollen sind klar verteilt. „Die Austria ist klarer Favorit, sie hat sich extrem stark präsentiert. Sie war läuferisch und spielerisch sehr gut und hat den Gegner auswärts klar dominiert“, sagte Baumgartner zum Auftritt der Austria in Rijeka vor dem 50. Ligaduell der beiden Vereine.
Seit einem 2:2 im Februar 2016 gewann die Austria sechs Mal in Folge gegen den SV Mattersburg, mit einem Torverhältnis von 22:2. Für Mattersburgs Trainer Gerald Baumgartner muss jede Serie einmal enden: "Es gibt eben Gegner, die einem nicht so liegen, aber wir wollen am Sonntag dazu beitragen, dass die Statistik besser wird.“
Herzlich willkommen zur 14. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel FK Austria Wien gegen den SV Mattersburg!
Nach dem überraschenden 4:1-Sieg der Austria in der Europa League bei Rijeka wollen die "Veilchen" auch in der Liga wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren. Die Mattersburger sind der Lieblingsgegner der Wiener, 14 Spiele ist die Austria bereits ungeschlagen, dabei gab es insgesamt 13 Siege.
Anpfiff ist um 14 Uhr im Ernst-Happel-Stadion. Schiedsrichter Sebastian Gishamer wird die Begegnung leiten, seine Assistenten sind Roland Riedel und Jasmin Sabanovic.
  • Aufstellung

Austria Wien

32 P. Pentz  
2 P. Gluhakovic 84'  
6 A. K. Mohammed  
18 H. Westermann  
25 T. Salamon -46'
7 I. T. Shradi 78'  
15 T. Serbest  
16 D. Prokop -62'
26 R. Holzhauser -80'
9 K. Friesenbichler  
95 F. Pires 82'  
29 M. Pejić +46'
8 I. Abdullahi 76' +62'
14 C. Monschein +80'

SV Mattersburg

1 M. Kuster  
4 N. Malić  
6 P. Erhardt  
8 A. Höller  
18 L. Rath  
31 T. Mahrer  
10 Jano  
17 R. Renner -26'
20 M. Perlak  
19 S. Maierhofer -46'
32 M. Pink -76'
11 A. Gruber +26'
29 M. Okugawa +76'
14 S. Prevljak 60' +46'
Trainer
Thorsten Fink Gerald Baumgartner