powered by weltfussball.at

Uhrzeit 18.09.2016 16:30 Uhr Bundesliga 2016/2017 - 8. Spieltag

RB Salzburg

4 : 1

Austria Wien

Schiedsrichter:
Alexander Harkam (Österreich)
Red Bull Arena (Wals-Siezenheim/Österreich)
Zuschauer: 7048

18.09.2016 - 8. Spieltag
19:00 Rapid Wien 3 : 0 SV Mattersburg
16:30 RB Salzburg 4 : 1 Austria Wien
17.09.2016 - 8. Spieltag
18:30 Wolfsberger AC 1 : 1 SKN St. Pölten
18:30 Admira Wacker 0 : 3 Sturm Graz
16:00 SV Ried 2 : 1 SCR Altach

Letzte Aktualisierung: 02:19:50 aktualisieren

90' Fazit:
Aus und vorbei. Nach einer einseitigen ersten Halbzeit, änderte sich nach Seitenwechsel nicht viel. Die Austria überließ Red Bull Salzburg viel Platz und wurde durch ein Tor von Jonatan Soriano bestraft. Alles sah danach aus, als wäre der Sieg des amtierenden österreichischen Meisters ungefährdet. Nach knapp einer Stunde traf dann aber Alexander Grünwald per Kopf und entfachte eine kleine Euphorie bei den Veilchen. Diese währte jedoch nur kurz, da Jonatan Soriano mit seinem insgesamt dritten Treffer das Spiel entscheiden konnte. Bei den Spielern von Thorsten Fink fehlte es heute vor allem an Kreativität und Schwung in der Offensive. Zudem gab es viele Eigenfehler, die Red Bull Salzburg das Leben leicht gemacht haben. Das wars von hier, einen schönen Abend noch.
90' Spielende
90' Gelbe Karte für Christoph Leitgeb (RB Salzburg)
Christoph Leitgeb wird in der Nachspielzeit auch noch verwarnt.
90' Gelbe Karte für Tarkan Serbest (Austria Wien)
Der Mittelfeldspieler holt sich nach mehreren Fouls eine Verwarnung ab.
90' Die offizielle Spielzeit ist um. Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
87' Konrad Laimer geht nach starker Leistung am heutigen Abend vorzeitig raus. Für ihn ist nun Christoph Leitgeb erstmals seit August 2015 wieder in einem Bundesliga-Spiel.
87' Einwechslung bei RB Salzburg -> Christoph Leitgeb
87' Auswechslung bei RB Salzburg -> Konrad Laimer
86' Tooor für RB Salzburg, 4:1 durch Wanderson
Nach einem zu kurzen Ausschuss von Osman Hadžikić kommt der Ball über Umwege zu Wanderson. Die Austria-Verteidiger sehen nur zu und lassen den Offensivspieler schießen. Der Schuss war nicht unhaltbar.
84' Da hat nicht viel gefehlt! Ismael Tajouri spielt einen starken Querpass vor die Füße von Alexander Walke. Alexander Grünwald rutscht nur Zentimeter vorbei.
83' In dieser Phase der Partie ist die Luft ein wenig draussen. Die intensive Begegnung macht sich bemerkbar.
81' Beide Trainer wechseln. Bei den Veilchen kommt Marko Kvasina für Kayode. Munas Dabbur ersetzt Jonatan Soriano, der wohl doch nicht mehr weitermachen kann.
80' Einwechslung bei RB Salzburg -> Munas Dabbur
80' Auswechslung bei RB Salzburg -> Jonatan Soriano
79' Einwechslung bei Austria Wien -> Marko Kvasina
79' Auswechslung bei Austria Wien -> Olarenwaju Kayode
77' Soriano beißt die Zähne zusammen und steht schon wieder auf dem Feld.
76' Der Spanier muss das Feld kurz verlassen, sollte aber weitermachen können.
75' Alexander Grünwald trifft genau das Knie von Jonatan Soriano und der bleibt sofort am Boden liegen. Hoffentlich hat sich der Spanier hier nicht verletzt.
74' ...Wanderson bringt den Ball gut hinein, aber gefährlich wird es nicht.
73' Knappe 20 Minuten bleiben der Austria noch Zeit, um hier zum Erfolg zu kommen. Jetzt gibt es einmal Ecke für die Heimmannschaft...
71' Erster Wechsel bei der Austria. Raphael Holzhauser geht raus, für ihn ist nun Ismael Tajouri Shradi dabei.
71' Einwechslung bei Austria Wien -> Ismael Tajouri Shradi
71' Auswechslung bei Austria Wien -> Raphael Holzhauser
70' Gute Chance! Stryger-Larsen flankt perfekt in die Gefahrenzone, wo Alexander Grünwald hochsteigt und in Richtung Tor köpft. Der Ball geht aber knapp daneben.
69' Möglicherweise wäre es auch bei den Veilchen einmal Zeit für einen Wechsel. Es gäbe durchaus Alternativen auf der Bank.
66' Das Spiel ist kurz unterbrochen. Lucas Venuto musste nach einem Zweikampf mit Diadie Samassekou behandelt werden.
65' Der Kroate spielt heute übrigens erstmals im Trikot des österreichischen Meisters.
64' Erster Wechsel bei den Bullen. Valentino Lazaro geht raus, für ihn kommt Josip Radošević auf den Rasen.
63' Einwechslung bei RB Salzburg -> Josip Radošević
63' Auswechslung bei RB Salzburg -> Valentino Lazaro
61' In einer Phase, wo eigentlich die Austria einem Ausgleich nahe war, macht die individuelle Klasse von Jonatan Soriano wieder einmal den Unterschied aus.
60' Tooor für RB Salzburg, 3:1 durch Jonatan Soriano
Was für ein Treffer! Soriano schnürt mit einem tollen direkten Freistoß aus großer Distanz einen Triplepack.
60' Freistoß für Salzburg aus knapp 30 Metern...
59' Gelbe Karte für Alexander Grünwald (Austria Wien)
Der Austria-Kapitän sieht für ein taktisches Foul an Valon Berisha die Gelbe Karte.
58' Auch bei den Bullen führte also ein Torhüterfehler zu einem Treffer. Nun ist wieder alles offen.
56' Tooor für Austria Wien, 2:1 durch Alexander Grünwald
Und plötzlich ist wieder Spannung drin. Lucas Venuto schießt aufs Tor, Alexander Walke kann den Ball nicht fangen und unmittelbar hinter ihm köpft Alexander Grünwald über die Linie.
55' Tarkan Serbest zieht von knapp außerhalb der Strafraumgrenze einmal ab und prüft Alexander Walke mit einem Schuss. Der Deutsche lässt sich aber nicht aus der Fassung bringen.
53' Valentino Lazaro will Soriano mit einem Stangelpass in Szene setzen, macht das aber zu ungenau. Das ärgert den Salzburg-Kapitän, der natürlich gerne noch weitere Tore erzielen möchte.
51' Den Spielern von Thorsten Fink passieren heute viele Eigenfehler, die regelmäßig den Salzburgern in die Karten spielen.
50' Unmittelbar nach der Pause trifft Soriano erneut und nun wird es natürlich sehr schwer für die Austria. Zeit wäre aber noch genug.
49' Tooor für RB Salzburg, 2:0 durch Jonatan Soriano
Nach einem Ballverlust von Raphael Holzhauser spielt Valon Berisha perfekt in den Lauf von Jonatan Soriano. Anstatt zum freistehenden Wanderson abzulegen, trifft der Spanier selbst ins lange Eck.
47' Über Konrad Laimer und Jonatan Soriano sollte der Ball eigentlich zum freistehenden Wanderson kommen. Lukas Rotpuller ist aber aufmerksam und geht dazwischen.
46' Weiter gehts in Salzburg. Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit:
Pause in Salzburg. Die Heimmannschaft führt zur Pause mit 1:0 gegen die Wiener Austria, könnte aber schon mit zwei, drei Toren mehr in Führung liegen. Salzburg ist in der Offensive viel präsenter als die Gäste und hatten mehrere Topchancen. Die Spieler von Thorsten Fink agieren etwas zu passiv und lassen dem Gegner viel zu viel Raum. Auch wenn Red Bull Salzburg die bessere Mannschaft war in diesem ersten Durchgang, ist natürlich noch nichts entschieden. Bei den Veilchen bedarf es aber einer Leistungssteigerung. Gleich gehts weiter.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Gelbe Karte für Diadie Samassekou (RB Salzburg)
Für ein taktisches Foul an Kayode sieht der Mann mit der Nummer 8 im Trikot der Bullen die Gelbe Karte.
44' Gelbe Karte für Christoph Martschinko (Austria Wien)
Der Defensivspieler geht etwas zu überhastet in einen Zweikampf mit Wanderson. Dafür gibt es die dritte Verwarnung in diesem Spiel.
43' Den darauffolgenden Freistoß führt übrigens Raphael Holzhauser aus, aber seine flache und scharfe Variante führt nicht zum Erfolg.
42' Gelbe Karte für Duje Ćaleta-Car (RB Salzburg)
Der Innenverteidiger reißt seinen Gegenspieler am Trikot und sieht dafür die Gelbe Karte.
40' Felipe Pires dribbelt mit dem Ball nach vorne und macht viele Meter. Allerdings schließt der Brasilianer viel zu überhastet ab und jagt den Ball über den Kasten.
39' Etwas mehr als fünf Minuten gehts noch im ersten Durchgang. Passiert hier noch was oder bleibt es beim 1:0?
36' Die Austria macht es den Red Bull Salzburg-Spielern sehr einfach zu Chancen zu kommen. Nach wie vor ist das Spiel der Veilchen sehr passiv.
34' Strittig! Soriano setzt Konrad Laimer wunderbar in Szene, ehe dieser im Strafraum zu Boden geht. Schiedsrichter Harkam lässt aber weiterspielen.
32' Olarenwaju Kayode wird von Alexander Grünwald auf die Reise geschickt, scheitert aber am herauskommenden Alexander Walke.
31' Nach wie vor tut sich die Mannschaft von Thorsten Fink sehr schwer, vor das gegnerische Tor zu kommen. Ihnen fehlt noch eine Idee.
29' Riesenchance! Wanderson lässt Stryger-Larsen hinter sich und flankt zur Mitte. Dort kommt Valentino Lazaro aus wenigen Metern zum Kopfball, setzt diesen aber drüber.
28' ...Raphael Holzhauser bringt den Ball aus ungefähr 20 Metern in die Gefahrenzone, aber er findet keinen Mitspieler.
28' Vielleicht jetzt. Freistoß für die Austria...
26' Nicht schlecht! Andreas Ulmer spielt einen tollen weiten Ball in Richtung Jonatan Soriano. Die Abseitsfalle der Veilchen funktioniert nicht, aber der Spanier rutscht ohnehin weg und kann nicht mehr gefährlich werden.
24' Zu weit vorgelegt. Nach einem Fehler von Samassekou wird Kayode auf die Reise geschickt. Der Angreifer spielt sich den Ball aber zu weit vor und somit landet dieser bei Alexander Walke. Das hätte eine Topchance werden können.
23' Nicht ungefährlich. Kurz abgespielt auf Wanderson, der eine Variante mit Stefan Lainer probiert. Lainer kommt dann auch zum Schuss, aber dieser geht klar daneben.
23' Es gibt Ecke für Red Bull Salzburg...
21' Valon Berisha bekommt einen Flankenversuch von Felipe Pires aus kürzester Distanz mitten ins Gesicht. Der Norweger muss kurz am Rasen behandelt werden.
21' Die Veilchen versuchen nun über Ballbesitz zum Erfolg zu kommen.
18' Lucas Venuto flankt einmal in die Gefahrenzone, aber er findet keinen Abnehmer.
17' Die Austria wurde nun für ihre Passivität bestraft. Bereits zuvor vergaben die Bullen sehr gute Chancen auf einen Torerfolg. Nun müssen sich die Wiener etwas einfallen lassen.
16' Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Jonatan Soriano
Da ist die Führung! Zuerst scheitert Wanderson mit einem Schuss am Austria-Torhüter Osman Hadžikić. Der Schlussmann lässt den Ball aber ungünstig abprallen und somit kann Jonatan Soriano den Ball über das Tor schieben.
15' Das muss die Führung sein! Andreas Ulmer spielt einen perfekten Querpass und Valentino Lazaro kommt ganz alleine vor dem Tor zum Schuss. Aus wenigen Metern verzieht der österreichische Nationalspieler.
14' Starker Spielzug! Lazaro schickt Stefan Lainer auf die Reise, der sofort in den Rückraum in Richtung Valon Berisha spielt. Der Norweger hat knapp innerhalb des Strafraums dann freie Schussbahn, setzt den Ball aber daneben.
13' Gelbe Karte für Wanderson (RB Salzburg)
Der Offensivspieler beschwert sich ein bisschen zu heftig und wird verwarnt.
12' Alexander Walke feiert heute übrigens sein 100. Spiel in der höchsten österreichischen Spielklasse.
10' Beiden Mannschaften fällt im Moment recht wenig ein. Es fehlt noch ein bisschen an der Feinabstimmung.
8' Jonatan Soriano will sich auf eigene Faust gegen drei Spieler im Austria-Strafraum durchsetzen. Das sind dann doch zu viele für den spanischen Torjäger.
7' Raphael Holzhauser sucht Jens Stryger-Larsen mit einem weiten Ball. Allerdings verliert der Außenverteidiger das Spielgerät an Andreas Ulmer.
5' Die Heimmannschaft beginnt hier sehr ambitioniert und versucht die Austria unter Druck zu setzen. Die Veilchen beginnen ein wenig abwartend.
3' Wanderson bringt einen Freistoß in die Gefahrenzone wo Duje Ćaleta-Car zu einer Chance kommt. Der Kroate setzt das Leder aber neben das Tor.
2' Beide Teams üben gleich zu Beginn ein hohes Tempo aus. Hier will man den Zuschauern wohl etwas bieten.
1' Los gehts in Salzburg. Auf ein spannendes Spiel.
1' Spielbeginn
Angeführt vom Schiedsrichterteam betreten beide Mannschaften soeben das Feld. Gleich gehts los.
Die Spieler wärmen sich im Moment auf und werden gleich den Rasen in der Red Bull Arena betreten.
In ein bisschen weniger als 15 Minuten gehts los. Die Spannung steigt.
Christoph Leitgeb könnte heute erstmals seit dem 15.8.2015 (!) wieder ein Bundesligaspiel absolvieren. Der 31-Jährige musste am Knie operiert werden und verpasste nahezu die gesamte letzte Saison.
Die beiden besten Saisontorschützen dieser Mannschaften sitzen heute übrigens auf der Bank. Bei der Austria ist es Ismael Tajouri Shradi (vier Tore) und bei den Bullen ist es Takumi Minamino (drei Treffer).
Für den Schiedsrichter am heutigen Nachmittag, Alexander Harkam, ist es heute der vierte Einsatz in der diesjährigen tipico Bundesliga-Saison.
In den kommenden Elf Tagen müssen beide Mannschaften übrigens vier Pflichtspiele absolvieren. Bereits am kommenden Mittwoch geht es im ÖFB-Cup weiter. Hierbei müssen beide Übungsleiter aufpassen, dass man mit den Kräften richtig haushaltet.
Für beide Mannschaften geht es heute darum, dass man den Rückstand auf Tabellenführer Sturm Graz verringert. Salzburg könnte bei einem Sieg bis auf zwei Zähler heranrücken. Im Falle der Wiener wären es bei einem vollen Erfolg drei Punkte.
Salzburg-Trainer Óscar hat vor allem Respekt vor der flinken Offensive der Veilchen. "Gegen die Austria spielst du gegen drei der schnellsten Stürmer in Österreich. Aber sie haben noch mehr zu bieten. Wir müssen das gut analysieren und uns bestens darauf vorbereiten", so der Spanier im Vorfeld.
Thorsten Fink nimmt insgesamt vier Veränderungen im Vergleich zum letzten Spiel vor. Ismael Tajouri Shradi, David De Paula, Thomas Salamon und Kevin Friesenbichler machen heute Platz für Jens Stryger Larsen, Christoph Martschinko, Lucas Venuto und Olarenwaju Kayode.
Beim österreichischen Meister gibt es drei Veränderungen im Vergleich zur Europa League-Partie gegen FK Krasnodar. Für Dayot Upamecano, Andre Wisdom und Takumi Minamino sind heute Stefan Lainer, Konrad Laimer und Wanderson in der ersten Elf.
Herzlich willkommen zur 8. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Red Bull Salzburg gegen Austria Wien!

In den letzten acht Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden Mannschaften verlor der amtierende österreichische Meister nur ein Spiel. Am 21.9.2014 gewann die Austria mit 3:2.

Allerdings haben die Veilchen nach dem erfolgreichen Auftakt in der Europa League-Gruppenphase viel Selbstvertrauen getankt und gehen mit breiter Brust in dieses Topspiel. Wohl auch deshalb, weil Red Bull Salzburg im heimischen Stadion gegen Krasnodar verloren hat.

"Jeder Sieg gibt Selbstvertrauen und wir werden uns auch in Salzburg nicht verstecken", meinte Austria-Coach Thorsten Fink im Vorfeld.

Um 16:30 ist Anpfiff in der Red Bull Arena. Schiedsrichter der Partie ist Alexander Harkam. Seine Assistenten an diesem Abend sind Andreas Staudinger und Andreas Witschnigg.
  • Aufstellung

RB Salzburg

33 A. Walke  
3 P. Miranda  
5 D. Ćaleta-Car 42'  
17 A. Ulmer  
22 S. Lainer  
8 D. Samassekou 45'  
10 V. Lazaro -63'
14 V. Berisha  
27 K. Laimer -86'
94 Wanderson 13'  
26 J. Soriano -80'
24 C. Leitgeb 90' +86'
25 J. Radošević +63'
9 M. Dabbur +80'

Austria Wien

31 O. Hadžikić  
4 P. Filipović  
17 J. S. Larsen  
28 C. Martschinko 44'  
33 L. Rotpuller  
10 A. Grünwald 59'  
11 L. Venuto  
15 T. Serbest 90'  
26 R. Holzhauser -71'
8 O. Kayode -80'
95 F. Pires  
7 I. T. Shradi +71'
27 M. Kvasina +80'
Trainer
Óscar Thorsten Fink