powered by weltfussball.at

Uhrzeit 25.05.2017 16:30 Uhr Bundesliga 2016/2017 - 35. Spieltag

Austria Wien

2 : 3

RB Salzburg

Schiedsrichter:
Andreas Kollegger (Österreich)
Ernst-Happel-Stadion (Wien/Österreich)
Zuschauer: 10729

25.05.2017 - 35. Spieltag
16:30 SKN St. Pölten 1 : 1 Wolfsberger AC
16:30 SV Mattersburg 1 : 3 Rapid Wien
16:30 SCR Altach 0 : 2 SV Ried
16:30 Sturm Graz 2 : 1 Admira Wacker
16:30 Austria Wien 2 : 3 RB Salzburg

Letzte Aktualisierung: 02:22:39 aktualisieren

90' Raphael Holzhauser
"Zwei Dumme Gegentore dürfen nicht passieren. Der Schiedsrichter hat dann alle Kleinigkeiten gegen uns gepfiffen, aber wir dürfen natürlich nicht zwei Tore innerhalb von zwei Minuten bekommen."
90' Fazit
Red Bull Salzburg dreht das Spiel und besiegt die Austria noch mit 3:2 in Wien. In der zweiten Halbzeit haben die Salzburger zunächst Probleme, sind dann mit dem Ausgleich völlig überlegen. Die Austria ist dann komplett zerfallen und jegliche Offensivaktionen sind im Sand verlaufen. Salzburg hat damit zum ersten Mal in dieser Saison noch ein Spiel drehen können und geht nach der Leistung in der zweiten Halbzeit auch verdient vom Platz. Die Austria bleibt noch vor Sturm in der Tabelle, am Sonntag wird also im Fernduell der Kampf um den Vizemeistertitel entschieden. Salzburg könnte seinen eigenen Punkterekord mit einem Sieg gegen Altach perfekt machen.
90' Spielende
90' Ein weiterer hoher Ball der Austria findet keinen Abnehmer, das war wohl die letzte Aktion.
90' Ein weiterer Freistoß für die Austria wird von einer intensiven Unterredung zwischen Rotpuller und Wanderson begleitet. Der Freistoß der folgt ist dann weniger aufregend als die vielen Wortgefechte.
90' Leitgeb versucht sich unerfolgreich im Laufduell gegen Larsen. Der will gleich den Gegenangriff einleiten, hat aber die starke Salzburger Defensive nicht am Zettel.
90' Hwang schießt drüber! Gleich zu Beginn der Nachspielzeit taucht der Koreaner vor dem Tor auf, doch verfehlt hier.
90' Noch vier Minuten werden hier nachgespielt.
90' Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90' Freistoß für Salzburg. Wieder wird sehr viel gesprochen, auch zwischen De Paula und Laimer. Das sind wirklich keine schönen Szenen, das letzte Bundesligaspiel von Andreas Kollegger als Schiedsrichter wird ihm wohl sicher in Erinnerung bleiben.
88' Larsen versucht den Freistoß direkt - vergeblich, der Ball geht in Sicherheitsabstand am Tor vorbei.
87' Nächster Freistoß für die Austria, jetzt beginnen auch die Salzburger verstärkt mit Botschaften Richtung Schiedsrichter.
87' Ein Freistoß kommt gut in den Strafraum, diesmal kommt Stankovic gut aus dem Tor und verhindert einen Abschluss von Kvasina.
85' Mit der Einwechslung von Kvasina heißt es einfahc nur noch: alles nach vorne. So soll noch der Ausgleich gelingen. Drei Stürmer sind jetzt für die Austria am Feld.
85' Einwechslung bei Austria Wien -> Marko Kvasina
85' Auswechslung bei Austria Wien -> Felipe Pires
84' Die Emotionen sind stark bei der Austria, das Spiel nach vorne derzeit nicht. Sehr oft schimpfen die Spieler über vermeintliche Fehlentscheidungen. Gefährliche Aktionen haben sie schon lang keine mehr gezeigt.
83' Gelbe Karte für Olarenwaju Kayode (Austria Wien)
Zum wiederholten Male kritisiert er den Schiedsrichter, diesmal scheint es ihm genug zu sein. Doch auch die Gelbe quittiert er mit wilder Gestikulierung und Worten. Gesperrt ist er im letzten Spiel auch mit dieser Gelben.
80' Kayode tritt mti einem Foul gegen Samassekou in Erscheinung. Danach gibt es noch ordentliche Kritik für den Schiedsrichter, aber keine weitere Karte.
79' Gelbe Karte für Alexander Grünwald (Austria Wien)
Wieder gibt es Gelb im Spiel. Fairness ist definitiv keine Eigenschaft der letzten Minuten.
79' Friesenbichler soll es noch einmal in der Offensive richten. Da gab es in den letzten 15 Minuten nichts mehr von der Austria zu sehen.
78' Einwechslung bei Austria Wien -> Kevin Friesenbichler
78' Auswechslung bei Austria Wien -> Raphael Holzhauser
75' Einwechslung bei RB Salzburg -> Christoph Leitgeb
75' Auswechslung bei RB Salzburg -> Amadou Haidara
75' Freistoß für die Austria, Holzhauser flankt auf Rotpuller, der aber nicht gefährlich aufs Tor schießen kann.
74' Gelbe Karte für Wanderson (RB Salzburg)
Der nächste Spieler wird verwarnt. Schiedsrichter Kollegger bekommt diese vielen Fouls und Revanchefouls nicht unter Kontrolle.
73' Haidara liegt am Boden. Er dürfte im Rasen hängen geblieben sein.
72' Gelbe Karte für Tarkan Serbest (Austria Wien)
Er sieht für Kritik die Gelbe. Da baut sich mittlerweile einiges an Frust auf bei der Austria.
72' Gelbe Karte für Lukas Rotpuller (Austria Wien)
Unschöne Aktion von Rotpuller gegen Laimer. Er gibt dann auch noch lautstark seinen Unmut bekannt über den Pfiff, die Gelbe hätte er sowieso bekommen.
69' Gelbe Karte für Petar Filipović (Austria Wien)
Abseits der Szene zwischen Laimer und Grünwald gibt Filipović seinem Gegenspieler Hwang eine mit. Das ist unschön und verdient ebenfalls eine Karte.
68' Gelbe Karte für Konrad Laimer (RB Salzburg)
Er wirft den Ball unsportlich weg, das bringt Grünwald in Rage. Der stößt Laimer weg.
68' Einwechslung bei RB Salzburg -> Takumi Minamino
68' Auswechslung bei RB Salzburg -> Valentino Lazaro
67' Vor wenigen Minuten sah die Austria noch als Sieger aus, jetzt ist Salzburg aber haushoch überlegen. Die Wiener haben vor allem Wanderson überhaupt nicht unter Kontrolle.
66' Tooor für RB Salzburg, 2:3 durch Valentino Lazaro
Jetzt ist die Austria völlig aufgelöst! Holzhauser lässt Haidara einfach mal passieren, der spielt direkt in die Spitze, Lazaro spielt dann Hadžikić aus und trifft aus spitzem Winkel zur Führung für Salzburg!
64' Tooor für RB Salzburg, 2:2 durch Hee-chan Hwang
Da ist der Ausgleich für Salzburg! Wanderson flankt scharf und gefährlich zur Mitte, Laimer kommt wohl nicht mehr an den Ball, aber Hadžikić wehrt den Ball vor die Füße von Hwang ab, der aus kurzer Distanz den Ball über die Linie drückt.
62' Einwechslung bei Austria Wien -> De Paula
62' Auswechslung bei Austria Wien -> Ismael Tajouri Shradi
62' Der Eckball bringt erneut die Austria in Ballbesitz.
61' Salamon klärt im letzten Moment von Lzaaro! Eine weite Flanke von der linken Seite kommt ideal für Lazaro, wäre da Salamon nicht zur Stelle gewesen.
61' Der Eckball bringt zunächst nichts ein, aber Salzburg zieht das Spiel neu auf.
60' Samassekou versucht es mit einem Weitschuss, der noch abgefälscht wird und einen Eckball bringt.
58' Wanderson hat schon Akzente setzen können, die Austria kann sich aber trotzdem immer wieder neu formieren.
56' Stankovic holt sich mit einer weiteren Parade mehr Selbstvertrauen. Er packt diesmal sicher zu.
55' Berisha ist heute hinter seinen Möglichkeiten geblieben, Wanderson soll für mehr Druck sorgen.
54' Einwechslung bei RB Salzburg -> Wanderson
54' Auswechslung bei RB Salzburg -> Valon Berisha
51' Die Austria lässt Salzburg nicht ins Spiel kommen. Auch die Passgenauigkeit ist ausbaufähig.
49' Eckball für die Austria. Stankovic kommt ungeschoren davon. Ein weiterer Schuss von Holzhauser kann er trotz Aufsitzer noch halten.
47' Riesenglück für Miranda. Der spielt sich hier unnötig mit dem Ball, Pires kann ihn den aber nicht abluchsen.
46' Austria beginnt die zweite Halbzeit sofort im Spiel nach vorne.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit
FK Austria Wien führt zur Pause 2:1 gegen Red Bull Salzburg. Die gefährlichsten Aktionen setzen die Wiener über Standards, die Fehler von Stankovic sind aber entscheidend für die Führung gewesen. Salzburg könnte mit dem Anschlusstreffer noch Hoffnung schöpfen, sind aber nach wie vor nicht so gut im Spiel wie in den letzten Wochen. Trotz einiger Möglichkeiten bleiben sie insgesamt hinter den Erwartungen zurück und können deshalb auch die Fehler noch nicht kompensieren. Das könnte sich in der zweiten Halbzeit noch einmal ändern, die Austria wird wohl weiter an ihrem Spielkonzept festhalten.
45' Ende 1. Halbzeit
45' Der Eckball bringt nichts ein, die erste Halbzeit ist damit um.
45' Kurz vor der Pause kommt die Austria gleich wieder zu einer Freistoßmöglichkeit, Holzhauser flankt zur Mitte, Filipović kommt an den Kopfball und holt damit einen Corner raus.
44' Tooor für RB Salzburg, 2:1 durch Amadou Haidara
Der Anschlusstreffer für Salzburg! Haidara lässt Grünwald mit einem Haken stehen und kann dann mit einem Weitschuss das Kreuzeck treffen! Hadžikić hat diesmal keine Chance.
43' Kayode kann den Konter fast perfekt abschließen! Diesmal kann Stankovic aber halten, seine Vorderleute leiten dann gleich wieder den Gegenangriff ein.
42' Tajouri versucht über rechts in den Strafraum zu dribbeln, Ćaleta-Car lässt sich aber nicht foppen.
41' Samassekou hat ein Cut davongetragen. Mit Pflaster und Turban wird er wohl weiterspielen können, Salzburg ist im Moment aber nur zu zehnt.
40' Beide stehen wieder, aber Samassekou blutet und die Blutung muss erst gestillt werden, bevor er zurück darf.
39' Böser Zusammenstoß zwischen Berisah und Samassekou! Der Stürmer trifft ihn voll mit dem Fuß im Gesicht. Der muss jetzt behandelt werden, auch Berisha ist unsanft gefallen.
37' Der nächste Eckball kann von der Austria nicht geklärt werden, Salzburg darf gleich noch einmal antreten.
37' Miranda kommt zum Kopfball! Hadžikić kann den Aufsitzer noch einmal aus dem Tor halten, aber es gibt noch einen Eckball.
36' Hwang setzt sich gut durch und passt in die Mitte auf Laimer, der noch knapp von Larsen am Abschluss gehindert wird. Eckball für Salzburg!
35' Die nächste gute Aktion von Ulmer! Eine Flanke kommt gefährlich in den Strafraum, Hwang kann sich nicht durchsetzen und die Austria kann wieder klären.
33' Guter Freistoß von Ulmer! Der Linksverteidiger sorgt erneut für eine gefährliche Aktion vor dem Tor, er knallt den Freistoß an die Stange!
31' Eine Bewerbung für das Cupfinale ist die bisherige Vorstellung von Stankovic nicht. Solche Fehler dürfen auf diesem Niveau nicht passieren, aber das weiß er wohl selbst.
29' Tooor für Austria Wien, 2:0 durch Olarenwaju Kayode
Unfassbarer Fehler von Stankovic! Er bekommt einen harmlosen Rückpass von Ćaleta-Car, legt sich den Ball vor aber bringt ihn dann nicht weg, Kayode stürmt an und presst den Ball ins Netz! Der bereits zweite Fehler von Stankovic!
28' Salzburg hat große Schwierigkeiten die Lücken in der Verteidigung zu finden, die Austria hat Geduld und lässt sich nicht beirren.
25' Salzburg läuft weiterhin dem Rückstand hinterher. Die Austria bleibt unterdessen meist in der eigenen Hälfte und nützt Kontermöglichkeiten.
23' Schöne Aktion von Salzburg! Samassekou leitet eine brandgefährliche Aktion ein, Ulmer flankt zur Mitte, aber Hwang kommt knapp nicht mehr an den Ball.
19' Holzhauser sorgt mit einem weiteren Freistoß wieder für Gefahr. Grünwald steht völlig frei, kann den Ball aber nicht weiter verwerten und er rollt ins Torout.
17' Das hätte gefährlich werden können! Salzburg nützt eine Lücke in der Hintermannschaft, Hwang und Laimer stehen sich da aber im Weg, die Austria kann den Schuss des Südkoreaners blocken und klärt die Situation.
15' Pires bekommt auf der linken Seite sehr viel Platz, den bekommen die Salzburger noch nicht unter Kontrolle. Diesmal landet eine Flanke von ihm bei Stankovic.
14' Riesenchance im Konter für die Austria! Pires kommt vorbei, zieht nach innen aber zieht dann zu unplatziert ab! Stankovic hält sicher.
13' Freistoß für Salzburg nach einem Foul von Rotpuller. Lazaro flankt viel zu schwach, Hadžikić fängt die Flanke.
11' Salzburg hat zwar mehr Ballbesitz, aber kann bis auf die Aktion von Lazaro bisher nichts vorweisen.
8' Salzburg muss jetzt schnell wieder einen Weg nach vorne finden. Die Mozartstädter haben da vielleicht fast ein wenig geschlafen, das Tor sollte sie jetzt aufwecken.
6' Tooor für Austria Wien, 2:3 durch Andreas Ulmer (Eigentor)
Holzhauser verwandelt den Eckball direkt! Da ist allerdings einige Mithilfe von Torhüter Stankovic dabei, der den Ball auf die Hand bekommt und von dort springt er ihm dann ins Tor!
5' Ein Vorstoß über Larsen bringt der Austria einen Eckball. Es ist der erste im Spiel.
4' Erste Aktion von Salzburg über Lazaro! Hwang setzt sich beinahe durch, aber der Ball kullert Lazaro am Flügel vor die Beine, der mit seiner Schussflanke Hadžikić vor keine größeren Probleme stellt.
3' In den ersten Minuten scheint Salzburg vor allem den Ball halten zu wollen. Das kommt der Austria durchaus entgegen, die auf Ballverluste lauert um dann schnell im Konter gefährlich zu werden.
1' Bei der Austria kann Kayode übrigens noch den Titel Torschützenköning abstauben. Derzeit liegt er ex aequo mit Alar an der ersten Stelle.
1' Der Ball rollt im Ernst Happel Stadion.
1' Spielbeginn
Jetzt geht es aber ums Spiel, Salzburg hat Anstoß.
Vor dem Spiel gibt es noch eine Ehrung für Schiedsrichter Kollegger. Er pfeift heute zum letzten Mal in der Bundesliga.
Die Spieler stehen bereit, das Schiedsrichterteam wird sie in Kürze aufs Feld führen.
Größeren Druck hier zu gewinnen wird wohl die Austria verspüren. Die Mannschaften sind auch schon heiß aufs Spiel, gleich kommen sie aufs Feld.
Bei den Salzburgern sind die Spiele praktisch Vorbereitung auf das Cup Finale am 1. Juni. Wie stark das aber in den Köpfen mitspielt, werden sie in den nächsten 90 Minuten zeigen.
Austria will vor allem die schwache Bilanz gegen Salzburg in den letzten Spielen verbessern. Ein Sieg wäre längst überfällig, die Salzburger sind aber schwer zu knacken. Mattersburg hat es zuletzt vorgemacht.
Andersrum könnten die Grazer aber auch aufholen, sollte sich Salzburg durchsetzen. Heute bieten sie die Akteure auf, die schon in den letzten Wochen zum Zug kamen. Eine Rede von B-Elf oder ähnlichem sollte heute also nicht aufkommen.
Ein Sieg würde für die Austria den zweiten Platz sehr wahrscheinlich machen. Derzeit liegen sie drei Punkte vor dem drittplatzierten Sturm Graz. Wenn die Grazer auch ihr Parallelspiel gewinnen, ist die Entscheidung in die letzte Runde vertagt.
Herzlich willkommen zur 35. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel FK Austria Wien gegen Red Bull Salzburg.

Für Salzburg ist die Meisterschaft zwar schon lange vorbei, seit Wochen stehen sie als Meister fest, doch für die Austria geht es noch um den zweiten Platz. Dafür müssen sie die Negativserie gegen Salzburg beenden. In den letzten fünf Duellen gab es fünf glatte Niederlagen, der letzte Sieg datiert noch aus dem Jahr 2014.

Salzburg wird auch diesmal nicht leicht bezwingbar sein, aber die Mannschaft von Thorsten Fink hat ein klares Ziel vor Augen und ist Dank der wiedergefundenen Stabilität wieder auf dem richtigen Weg. Die Niederlage gegen den WAC war wohl ein rechtzeitiges Warnzeichen und angesichts der Niederlage Sturm Graz keine Katastrophe.

Gegen Salzburg ist aber von der Austria höchste Konzentration gefordert - etwas, das zuletzt eben nicht optimal funktioniert hat. Salzburg hat zwar vielleicht schon das Cupfinale in Gedanken, doch zwei Spiele gilt es vorher noch ordentlich in der Liga zu absolvieren. Die Austria will natürlich im letzten Heimspiel ein positives Erlebnis feiern. Schiedsrichter im Wiener Prater ist Andreas Kollegger, seine Assistenten sind heute Andreas Witschnigg und Gerald Bauernfeind.
  • Aufstellung

Austria Wien

31 O. Hadžikić  
4 P. Filipović 68'  
17 J. S. Larsen  
33 L. Rotpuller 72'  
7 I. T. Shradi -62'
10 A. Grünwald 79'  
15 T. Serbest 72'  
25 T. Salamon  
26 R. Holzhauser -78'
8 O. Kayode 83'  
95 F. Pires -85'
23 D. Paula +62'
9 K. Friesenbichler +78'
27 M. Kvasina +85'

RB Salzburg

1 C. Stankovic  
3 P. Miranda  
5 D. Ćaleta-Car  
6 C. Schwegler  
17 A. Ulmer  
4 A. Haidara -76'
8 D. Samassekou  
10 V. Lazaro -68'
14 V. Berisha -54'
27 K. Laimer 68'  
19 H. Hwang  
24 C. Leitgeb +76'
94 Wanderson 74' +54'
18 T. Minamino +68'
Trainer
Thorsten Fink Óscar